Rückblick Dreikönigstagung 2018

  10. Januar 2018
Rückblick Dreikönigstagung 2018

Rund 250 Teilnehmer aus der Medien- und Kommunikationsbranche sowie aus Wirtschaft und Politik, nahmen an der traditionellen Jahresauftakt-Veranstaltung des Verbands SCHWEIZER MEDIEN statt, die am 9. Januar 2018 in der AURA-Eventhall in Zürich stattfand.

Die Ansprache von Pietro Supino finden Sie hier. 

Der Schweizer Botschafter in Georgien, Lukas Beglinger, schlug den Bogen zwischen Fake News, wie sie nicht erst seit dem Umfeld aus den US-Wahlen im letzten Jahr inszeniert und wahrgenommen werden und seinen Erfahrungen der vorwiegend politischen Einflussnahme auf Medien in verschiedensten Ländern.

Christophe Rasche, Gründer und CEO von CNNMoney Switzerland und der Chefredaktor Urs Gredig zeigten auf, weshalb der Schweizer Markt gute Voraussetzungen für einen Ableger des TV-Channels zu Wirtschafts- und Finanzthemen bietet.

Axel Wüstmann, designierter CEO des JV von AZ Medien und den NZZ-Regionalmedien erläuterte seine Überzeugung der Stärke von regionalen Medien in ihren Märkten und den Synergien der beiden Medienkonzerne.

Roger Schawinski und der SVP-Nationalrat Gregor Rutz debattierten über Statements und Meinungen aus Schawinskis neuem Buch zur No Billag-Initiative. Das Streitgespräch wurde vom Medienpartner Persoenlich.com aufgezeichnet. Das Video kann hier angerufen werden.

Pål Nedregotten, Executive Vice President Innovation von AMEDIA Oslo, zeigte in seiner Präsentation wie sich auch traditionelle Regionalmedien-Verlage erfolgreich der digitalen Transformation stellen und dabei eindrückliche Zuwachsraten an bezahlenden Lesern und Abonnenten gewinnen können.

Der Gründer und CEO von 3+, Dominik Kaiser, wurde durch Johann Oberauer, Verleger des “Schweizer Journalist”, zu seiner Wahl zum Medienmanager des Jahres gewürdigt. Kaiser zeigte anhand der Story von 3+, dass es auch für Private einen Weg zu erfolgreichem TV in der Schweiz gibt.

Dass sich für Journalisten durch die Messbarkeit der Resonanz von medialen Inhalten, neue Perspektiven aber auch Herausforderungen stellen, diskutierten: Adrienne Fichter, Redaktorin bei Republik / Projekt R, Michael Marti, Chef Online Redaktion Tamedia, Rainer Stadler, Medienredaktor NZZ und Maurice Thiriet, Chefredaktor Watson.

Die Tagung wurde moderiert vom bekannten TV-Journalisten Reto Brennwald.

Die Teilnehmer können auf die Präsentation der Referate zugreifen. Bitte senden Sie bei Interesse ein Mail an contact@schweizermedien.ch

Die nächste Dreikönigstagung findet am Dienstag, 8. Januar 2019 statt.

Hier geht es zu den Fotos.