Allgemeine Geschäftsbedingungen

Um die Qualität zu sichern und unseren Seminarteilnehmerinnen und -teilnehmern optimale Mitwirkungsmöglichkeiten zu bieten, beschränken wir bei den meisten Seminarangeboten die Teilnehmerzahl.

  • Programmänderungen und Absagen bleiben vorbehalten, werden den Angemeldeten aber so früh wie möglich mitgeteilt.
  • Anmeldungen werden in der Reihenfolge ihres Eintreffens entgegengenommen. Sie sind verbindlich.
  • Annullationsregeln: Bei Absagen bis 20 Tage vor Kurs-/Tagungsbeginn verrechnen wir eine Umtriebsentschädigung von Fr. 50.-. Bei Absagen bis 10 Arbeitstage vor Kurs-/Tagungsbeginn müssen wir 50% der Gebühren verlangen, bei Absagen, die weniger als zehn Arbeitstage vor Kursbeginn eintreffen, die volle Gebühren. Dies gilt auch für die Trend-Tagungen. Wenn man an der Teilnahme verhindert ist, kann jederzeit eine Ersatzperson angemeldet werden.
  • Mitgliederrabatte: Mitglieder des Verbandes SCHWEIZER MEDIEN profitieren von vergünstigten Seminartarifen. Falls Sie sich für eine Mitgliedschaft beim Verband SCHWEIZER MEDIEN interessieren, wenden Sie sich bitte an  nadine.sonderegger [SECURE E-MAIL - REWRITE MANUALLY] *at* schweizermedien.ch.
  • Mehrwertsteuer: Infolge der steuerlichen Situierung des Verbandes SCHWEIZER MEDIEN sind wir gezwungen, auf alle Seminargebühren 8% Mehrwertsteuer zu erheben. Bitte vermerken Sie bei der Buchung immer genau, auf welche Adresse die Rechnung lauten soll, damit Sie die Steuer zurückfordern können.
Teilen