LESEN MACHT GROSS - ENGAGEMENT FÜR SCHULEN


Leseförderung im Unterricht

Zum 100-Jahr-Jubiläum des Verbandes SCHWEIZER MEDIEN haben Medienspezialisten und Pädagogen zwei Lehrmittel zum Thema «Presse» unter dem Motto «Lesen macht gross.» entwickelt. Fachleute aus der Medienbranche lieferten die inhaltlichen Grundlagen aus denen Lehrpersonen Unterrichtsmaterial für die Primarstufe und für die Sekundarstufen I und II entwickelten. Finanziert wird das Projekt durch die Mitglieder des Verbandes SCHWEIZER MEDIEN, den Schweizer Zeitungen und Zeitschriften, sowie den Papierfabriken Utzenstorf AG, Perlen Papier AG und weiteren Beteiligten.

Für die Primarstufe (1. bis 6. Schuljahr) steht eine Pressewerkstatt mit über 60 Aufgabenstellungen zur Verfügung, welche klar strukturiert die einzelnen Themenbereiche innerhalb der Printmedien behandeln. Den Kindern der Unter- und Mittelstufe werden die Presse und deren Bedeutung näher gebracht. Dieses Unterrichtsmittel ist bei den teilnehmenden Mitgliedverlagen verfügbar und wird in Form eines Ordners kostenlos an interessierte Lehrpersonen abgegeben.

NEUAUFLAGE 2015
Für die Sekundarstufen I und II (ab dem 7. Schuljahr) steht ein Ordner mit einer Materialiensammlung für den Presseunterricht zur Verfügung. Er ist in zehn Hauptziele unterteilt. Zu jedem dieser Ziele ist eine Auswahl von kopierfertigen Aufgaben zu finden, die verschiedenen Anforderungsgraden zugeordnet sind. Zu jedem Ziel gibt es praktische Hinweise (mit Anregungen für weiterführende Aufgaben) sowie teils umfangreiche Sachinformationen, die bei Bedarf ebenfalls kopiert werden können. Dieses Unterrichtsmittel ist bei den teilnehmenden Mitgliedsverlagen ebenfalls kostenlos erhältlich.

Alle Downloads finden Sie in der grauen Box.

Beide Ordner sind zur Zeit vergriffen. Aus diesem Grund bieten wir den gesamten Inhalt beider Ordner für Lehrpersonen als Download auf kiknet.ch an.
 
Es erwarten Sie Arbeitsblätter, Übungen, Präsentationen, Experimente, Exkursionsvorschläge, Lehrfilme, Lernspiele, Tests mit Lösungen, eTests, Materialien zur Ausleihe und viele Ideen für einen abwechslungsreichen Unterricht.

Kiknet_Website-(1).png

 



Weiterbildungsangebot für Lehrpersonen
Als MAZ-Träger-Institution machen wir Sie gerne auf Kurse zu Medienkompetenz und Journalisums für Lehrpersonen und Schulen an der Schweizer Journalistenschule aufmerksam: www.maz.ch/schulen

 

MAZ_Logo_Journalismus.jpg

 

 

«Lesen macht gross.» zählt auf die freundliche Unterstützung von

Trendtagung Fach- und Spezialmedien: Neue Märkte erschliessen

Die Digitalisierung: Bedrohung traditioneller Geschäftsmodelle auf der einen Seite; Chance zur Erschliessung neuer Märkte andererseits.

Mehr
 
22. November 2017     Folium, Zürich

Service-Public-Konferenz 2017

Mehr als 250 Teilnehmerinnen und Teilnehmer haben letztes Jahr die erste Service-Public-Konferenz besucht und schon bald findet bereits die zweite Service-Public-Konferenz statt.

Mehr
 
14. November 2017     Restaurant zum Äusseren Stand, Bern
Mehr
 
27. Oktober 2017     Hotel Astoria, Luzern
Mehr
 
27. September 2017     Hotel Walhalla, Zürich
Mehr
 
14. und 15. September 2017     KKL, Luzern
Mehr
 
29. & 30. August 2017     Messe Zürich

Medienrechtstagung

Am 16. Mai fand die traditionelle Medienrechtstagung des Medieninstituts des Verbandes SCHWEIZER MEDIEN im FIFA-Museum in Zürich statt.

Mehr
 
16. Mai 2017     FIFA Welt Fussball Museum

Trendtagung Lokalmedien

Am 4. April 2017 fanden sich an der traditionellen «Trendtagung Lokalmedien» des Medieninstituts Verband SCHWEIZER MEDIEN in Zürich rund 100 Brancheninsider aus der Lokalmedienszene zusammen und durchleuchteten und diskutierten Trends und aktuelle Themen. Referenten und Fachleute boten ein breites Spektrum für Insights und Debatten.

Mehr
 
04. April 2017     Hotel Krone Unterstrass, Zürich

Dreikönigstagung 2017

Am 10. Januar 2017 fanden sich im World Trade Center in Zürich wiederum gegen 300 Entscheidungsträger und Interessierte aus der Medienindustrie, Politik und Wirtschaft zur traditionellen Dreikönigstagung ein. Eingeladen zu diesem Jahresauftakt-Event hat das Medieninstitut des Verbands SCHWEIZER MEDIEN. Markus Gilli, Chefredaktor AZ Medien TV, hat das Publikum und die Gäste mit einer engagierten, interessanten und humorvollen Tagesmoderation durch den Tag begleitet.

Mehr
 
10. Januar 2017     WTC, Zürich
Mehr
 
30. November 2016     Museum für Kommunikation, Bern

Trendtagung Fach- und Spezialmedien

Trendtagung Fach- und Spezialmedien

Die diesjährige Trendtagung fand unter dem Thema „Diversität und Evolution“ statt. Es ist aktueller den je. Funktioniert Print auch in der Zukunft, oder ist das künftige Trägermedium für Fach- und Spezialmedien rein digitales oder Video? Dies war die grundlegende Frage, mit welcher sich fünf Referenten und rund 160 Teilnehmer an der Tagung auseinandergesetzt haben.

Mehr
 
23. November 2016     Folium, Zürich

Rückblick Medienrechtstagung

Die Medienbranche in der Schweiz bietet zurzeit an verschiedensten Fronten brisanten Gesprächsstoff. Sei es das Joint Venture der Admeira, die hart umkämpfte Transparenz im Rahmen des Öffentlichkeitsgesetz oder der Wandel des Persönlichkeitsschutzes. Juristen und Juristinnen sowie Medienfachleute haben sich ausführlich über den Umbruch in der Schweizer Medienlandschaft sowie dessen Rechtsgrundlagen an der Medienrechtstagung ausgetauscht.

Mehr
 
18. Mai 2016     Hotel Krone Unterstrass, Zürich

Tagung Pressefreiheit VSM/SRG

FÜR EINE JOURNALISTISCHE RECHERCHE OHNE FESSELN

Am UNESCO-Welttag der Pressefreiheit haben die SRG SSR und der Verband SCHWEIZER MEDIEN eine nationale Tagung abgehalten: Gemeinsam machten sie darauf aufmerksam, wie wichtig eine freie journalistische Recherche und eine unzensurierte Berichterstattung sind.

Mehr
 
03. Mai 2016     Hotel Kreuz, Bern

Rückblick Trendtagung Lokalmedien 2016

Der Wandel in den Medien macht auch vor den Kleinen keinen Halt. Lokalmedien experimentieren seit langem mit crossmedialen und digitalen-Konzepten. Doch wie lässt sich daraus ein Return on Investment erwirtschaften? Das war die zentrale Frage der Trendtagung Lokalmedien, welche rund 85 Fachleute beschäftigte.

Veranstaltet wurde die Trendtagung Lokalmedien vom MEDIENINSTITUT des Verbands SCHWEIZER MEDIEN. Fünf Referenten haben sich zum Thema geäussert und aus ihrem Fachgebiet berichtet.

Mehr
 
19. April 2016     Hotel Krone Unterstrass, Zürich

Rückblick Trendtagung Nutzermarkt 2016

Welche Herausforderungen stellen die Digitalisierung und die veränderten Rahmenbedingungen in der Medienindustrie an den Nutzermarkt? Diesen und anderen aktuellen Fragen widmeten sich Verantwortliche und Fachspezialisten aus den Bereichen Vertrieb, Marketing und Medienmanagement in ihren Referaten vor rund 60 Gästen an der Trendtagung Nutzermarkt des Medieninstituts des Verbands SCHWEIZER MEDIEN.

Mehr
 
08. März 2016

Dreikönigstagung 2016

Die gut besuchte Dreikönigstagung des Medieninstituts des Verbands Schweizer Medien zog rund 300 Branchenvertreterinnen und -vertreter ins World Trade Center in Oerlikon. Hauptthemen der diesjährigen Tagung waren der Service Public, die Zukunft der Werbewirtschaft und die Herausforderungen und Trends der Verlage.

Mehr
 
12. Januar 2016

Trendtagung Fach- und Spezialmedien

Wie steht es um Print in Zeiten der Digitalisierung?

Die Trendtagung Fach- und Spezialmedien zog über 100 Interessierte Fachleute in die Räume der ehemaligen Papierfabrik. Nebst spannenden und facettenreichen Vorträgen wurde traditionell der Q-Award für die innovativste Fach- oder Spezialpublikation vergeben. Othmar Fischlin,  als  neuer Leiter des Medieninstituts, moderierte die Tagung.  

Mehr
 
11. November 2015     Folium, Zürich

Trendtagung E-Umsatz

Weiterbildung ist immer dann am spannendsten, wenn Referenten mit ganz unterschiedlichen Weltanschauungen aufeinandertreffen. So war es auch bei der Trendtagung E-Umsatz vom 30. Juni, organisiert vom MEDIENINSTITUT, bei der es um die zentrale Frage ging, wie Verlage im digitalen Umfeld Geld verdienen können.

Mehr
 
30. Juni 2015     Medieninstitut, Zürich

Trendtagung E-Publishing

Welche Inhalte sollen die Verlage künftig online und mobil publizieren und wie packen sie diese Publikationsform am besten an? Die Trendtagung E-Publishing am 2. Juni, veranstaltet vom MEDIENINSTITUT des Verbandes SCHWEIZER MEDIEN, bot zahlreiche und vielfältige Ideen und Ansätze. Umso mehr, als die Referenten sowohl von grossen als auch kleinen Tageszeitungen sowie aus Fach- und Specialinterest-Verlagen kamen.

Mehr
 
2. Juni 2015     Medieninstitut, Zürich

Medienrechtstagung

Was ist erlaubt und was nicht, wenn es um die Publikation heikler journalistischer Inhalte oder um Verlagsgeschäfte mit Big Data geht? Diese Frage stand im Zentrum der Medienrechtstagung 2015. Dabei wurde klar, dass in einem immer dynamischeren Umfeld Sorgfalt höchste Priorität hat.

Mehr
 
12. Mai 2015     Brasserie Lipp, Zürich

Trendtagung Lokalmedien

Welche Möglichkeiten gibt es im Onlinebereich, mit lokalen Kunden ins Anzeigen- und Werbegeschäft zu kommen? Man kann ihnen mit massgeschneiderten Dienstleistungen Arbeit abnehmen oder sie in ein lokales Shoppingcenter im Netz einbinden. Wie das geht und noch viel mehr, erfuhren am 15. April rund 60 Teilnehmende an der Trendtagung Lokalmedien in Zürich, veranstaltet vom MEDIENINSTITUT des Verbandes SCHWEIZER MEDIEN.

Mehr
 
15. April 2015     Hotel Krone Unterstrass, Zürich

Trendtagung Social Media für Medienunternehmen

Social Media: Kennen alle, logisch. Doch wie nutzen wir die Kanäle am besten? Welche Relevanz haben sie effektiv für einen Verlag? Welches sind ganz konkret die Herausforderungen für die Grossen und die Kleinen? Das war Thema an der «Trendtagung Social Media für Medienunternehmen», die das Medieninstitut des Verbandes Schweizer Medien in Zusammenarbeit mit der Social Media Akademie Somexcloud organisiert hat.

Dank dem Seminar konnten sich die Mitarbeiter von der Mikrozeitung im Berner Oberland  bis hin zum überregionalen Grossverlag in der Ostschweiz über Social Media updaten.

Mehr
 
31. März 2015     Medieninstitut, Zürich

Dreikönigstagung

An der stets gut besuchten Dreikönigstagung vom 6. Januar 2015 in Zürich machte Hanspeter Lebrument, Präsident des Verbandes Schweizer Medien, die Position der Verleger in der Diskussion um Gebührengelder und Medienförderung klar: Die SRG erhalte derart hohe Gebührengelder, dass ihr im Gegenzug Werbung verboten werden sollte, sagt er. Am Jahrestreffen der Medienbranche gab zudem die Frage, wie digital Geld zu verdienen ist, genauso zu reden wie die NZZ, die sich Ende 2014 von Chefredaktor Markus Spillmann trennte. Und Swisscom-CEO Urs Schaeppi richtet einen Appell an die Medienbranche: «Wir brauchen mehr Pioniergeist.»

Mehr
 
6. Januar 2015     World Trade Center, Zürich

Trendtagung Fach- und Spezialmedien

Die Trendtagung Fach- und Spezialmedien bietet Vertretern aus Verlagen und Kommunikation jährlich die Gelegenheit, mit Gleichgesinnten, Wettbewerbern und Marktpartnern professionelle und informelle Erfahrungen auszutauschen. Damit ist der Anlass das zentrale Schweizer Branchentreffen der Fach- und Spezialmedien - ein idealer Ort, um Impulse für das eigene Geschäft zu gewinnen, sich weiterzubilden und Kontakte zu knüpfen.

Mehr
 
12. November 2014     Folium, Zürich

Medienrechtstagung

Medienrecht - eine trockene Angelegenheit? Weit gefehlt! Die Medienwelt ist in einem umfassenden Umbau, neue Players tauchen auf, bewährte Konzepte werden aufgelöst, die digitale Technik setzt sich immer mehr durch - und der Gesetzgeber hinkt permanent hinten nach. Da stellt sich vermehrt die Frage, was jetzt das Recht ist und wer wieso recht bekommt. Antworten dazu bietet die Medienrechtstagung des Medieninstitutes. Am 14. Mai liessen sich rund 50 Schweizer Medienjuristen sowie interessierte Vertreter aus der Medienbranche im Hotel Krone Unterstrass in Zürich über die neusten Entwicklungen und Urteile aufdatieren. Fredy Greuter, Leiter des MEDIENINSTITUTS, moderierte, und zehn versierte Experten vermittelten Einsichten, Denkanstösse sowie Meinungen zu derzeit die Agenda bestimmenden Branchenthemen.

Mehr
 
14. Mai 2014     Hotel Krone Unterstrass, Zürich

Trendtagung Lokalmedien

Ausgangspunkt der Fachtagung war die Gewissheit, dass für die Menschen - Kunden, Händler, Dienstleister - und damit auch für die Zeitungsverlage das Lokale Trumpf bleibt.

Mehr
 
8. April 2014     Hotel Krone Unterstrass, Zürich

Dreikönigstagung

An der Dreikönigstagung am 7. Januar 2014 bemühen sich die Vertreter der Branche im Wandel trotz ungelösten Problemen und bekannten Schwierigkeiten um gute Stimmung. Sowohl Verlegerpräsident Hanspeter Lebrument als auch Blick-Chefredaktor René Lüchinger und Veit Dengler, der CEO der NZZ-Gruppe, versuchen Aufbruchsstimmung zu verströmen. Und Lebrument entschuldigt sich sogar beim im September 2013 ausgebuhten Bundespräsidenten Ueli Maurer.

Mehr
 
7. Januar 2014     World Trade Center, Zürich

Trendtagung Fach- und Spezialmedien

Die Referenten an der Trendtagung Fach- und Spezialmedien waren von einem Lamento weit entfernt. Vielmehr stellten sie die grossen Zusammenhänge her und entwarfen ein Zukunftsbild für eine Branche, die auf unternehmerischer Weitsicht und branchenspezifischem Fachwissen gründet.

Mehr
 
14. November 2013     Lake Side, Zürich

Medienrechtstagung

Am 14. Mai 2013 versammelten sich die Schweizer Medienjuristen sowie interessierte Vertreter aus der Medienbranche zur traditionellen Medienrechtstagung. Der Saal des Hotels Krone Unterstrass war bis auf den letzten Platz besetzt - was mehr als 70 Teilnehmern entspricht. Damit wurden unsere Erwartungen deutlich übertroffen.

Mehr
 
14. Mai 2013     Hotel Krone Unterstrass, Zürich

Trendtagung Lokalmedien

Die Trendtagung Lokalmedien fand am 10. April statt und war sehr gut besucht. Dies ist ein klares Signal, dass sich die Lokalverlage aktiv mit den Neuerungen in ihrer Branche beschäftigen. Aus den Fachreferaten und den Diskussionen wurde deutlich, dass neue Wege beschritten werden müssen und können.

Mehr
 
10. April 2013     Hotel Krone Unterstrass, Zürich

Dreikönigstagung

An der Dreikönigstagung am 8. Januar 2013 dominierte ein Thema, das die Schweizerische Medienpolitik seit längerem beschäftigt und noch lange nicht ausgeräumt sein wird: der Streit zwischen Verlegern und der SRG um deren Expansion im Internet. Hanspeter Lebrument, Präsident des Verbandes SCHWEIZER MEDIEN, sprach von «Krieg» und dem Versuch der Fernsehspitze, ihm einen Maulkorb zu verpassen.

Mehr
 
8. Januar 2013     World Trade Center, Zürich

Dreikönigstagung

Zwei Themen dominierten die 14. Dreikönigstagung am 10. Januar 2012: der Online-Streit zwischen den Verlegern und der SRG sowie die Einführung der NZZ-Paywall Ende März.

Mehr
 
10. Januar 2012     World Trade Center, Zürich
Mehr
Kontakt

Bei Fragen wenden Sie sich an:
Florian Schaffner
florian.schaffner [SECURE E-MAIL - REWRITE MANUALLY] *at* schweizermedien.ch
+41 (0)44 318 64 64

Hier können Sie als Lehrperson den Ordner bestellen
Teilen