Netzwerk

Mitgliedschaften und Dialogpartner des Verbands SCHWEIZER MEDIEN 
 

1. DACHORGANISATIONEN

Schweizerischer Arbeitgeberverband
Der Verband SCHWEIZER MEDIEN wirkt als Mitglied aktiv in der Arbeitsgruppe Arbeitsrecht beim Schweizerischen Arbeitgeberverband mit. Der Schweizerische Arbeitgeberverband setzt sich für optimale wirtschaftliche und arbeitgeberpolitische Rahmenbedingungen ein. Er will die Wettbewerbsfähigkeit des Wirtschafts- und Arbeitsstandorts Schweiz verbessern und so die Grundlagen für Wachstum, Beschäftigung, Wohlstand und soziale Sicherheit schaffen.

Vertreter:
Markus Somm, Vorstand
Andreas Häuptli, Arbeitsgruppe Arbeitsrecht

www.arbeitgeber.ch

2. INTERNATIONALE VERBÄNDE

WAN – World Association of Newspapers and News Publishers
Der Weltverband der Zeitungen und Nachrichtenmedien (WAN-IFRA) ist die internationale Organisation der Weltpresse, welche mehr als 18.000 Publikationen, 15.000 Online-Sites und über 3000 Unternehmen in mehr als 120 Ländern vertritt.

Vertreter:
Hans Heinrich Coninx, Executive Committee
Andreas Häuptli, Board of Directors

www.wan-ifra.org

ENPA – European Newspaper Publishers' Association
Der Europäische Zeitungsverlegerverband repräsentiert Zeitungsverlage und Medien auf allen Ebenen. Er vertritt die Interessen von lokalen, regionalen und nationalen Tageszeitungen gegenüber der EU und unterstützt die Verlage dabei, die rasanten Veränderungen in der Medienwelt zu bewältigen.

Vertreter:
Hans Heinrich Coninx, Executive Committee
Andreas Häuptli, Board of Directors

www.enpa.eu

3. AUS- UND WEITERBILDUNG

MAZ
Das MAZ – Die Schweizer Journalistenschule ist das führende Schweizer Kompetenzzentrum für Journalismus, Visuelle Publizistik und Kommunikation / Rhetorik. 

Der Verband SCHWEIZER MEDIEN ist gemeinsam mit der SRG SSR, den Berufsverbänden sowie der Stadt und dem Kanton Luzern Gründungsmitglied und Träger des MAZ und Mitglied im Stiftungsrat sowie im Geschäftsführenden Ausschuss.

Vertreter im Stiftungsrat:
Othmar Fischlin
Gilbert Bühler
Andrea 
Masüger, Vize-Präsident

www.maz.ch

EFZ Branche Kommunikation: Kaufmännische Grundbildung 
Der Verband SCHWEIZER MEDIEN koordiniert und unterstützt die kaufmännische Grundausbildung im Branchenverband Kommunikation und ist Mitglied in dessen Aufsichts- und Kurskommission.

Vertreter:
Priska Hauser, Aufsichtskommission
Othmar Fischlin, Kurskommission

www.grundbildung-kommunikation.ch

SSAB  Schweizerische Stiftung für audiovisuelle Bildungsangebote
Die SSAB vernetzt Organisationen und Institutionen aus Bildung, Wissenschaft, Wirtschaft, Medien, Verwaltung, Verbänden und Politik mit dem Fokus auf die digitalen Bildungsmedien und ihrer Nutzung.

Vertreter: 
Othmar Fischlin, Patronatskomitee

www.ssab-online.ch

4. WERBEMARKT

Kommunikation Schweiz
KS Kommunikation Schweiz ist der Dachverband der kommerziellen Kommunikation, der sich für die Interessen der Branche einsetzt. Die KS fördert eine liberale Gesetzgebung in der kommerziellen Kommunikation und setzt sich gegen Werbeverbote ein.

Vertreter:
Dr. Beat Lauber, Kommunikationsrat

www.ks-cs.ch

WEMF – Verein und AG 
Die WEMF AG für Werbemedienforschung setzt sich für Transparenz im Medien- und Werbemarkt ein. Im Auftrag der Kommunikationsbranche realisiert sie die nationale Leserschaftsforschung in der Schweiz und in Liechtenstein sowie die Auflagebeglaubigung der Pressemedien. Das MACH-Forschungssystem ist währungssetzend für Pressemedien, Kino und Sponsoring. Mit der MACH Consumer publiziert die WEMF die grösste jährlich erscheinende Konsumstudie der Schweiz. In Zusammenarbeit mit der NET-Metrix engagiert sich die WEMF in der Nutzerforschung im digitalen Markt. 

Vertreter im Vereinsvorstand: 
Jürg Weber, Präsident 
Andreas Häuptli
Marcel Kohler
Roberto Rhiner
Alexander Theobald

Vertreter im Verwaltungsrat:
Jürg Weber, Präsident
Marcel Kohler
Andreas Häuptli
Roberto Rhiner
Alexander Theobald

Vertreter in der User Commission:
Othmar Fischlin

www.wemf.ch

NET-Metrix
Die NET-Metrix AG ist die unabhängige Schweizer Instanz für die Internet-Nutzungsforschung. Sie bietet das umfassendste Forschungssystem zur Nutzung von Webangeboten in der Schweiz und in Liechtenstein. NET-Metrix versorgt den Markt mit standardisierten und zertifizierten Daten.

Vertreter im Verwaltungsrat: 
Jürg Weber, Präsident 
Marco Bernasconi

www.net-metrix.ch

Stiftung Werbestatistik Schweiz
Die Stiftung erhebt die jährliche Werbestatistik über die Nettobeträge, welche die Werbeauftraggeber für die Streuung ihrer Werbebotschaften in die wichtigsten Werbemedien investiert haben.

Vertreter im Stiftungsrat: 
Jürg Weber, Präsident 
Simone Bianchi, STAMPA SVIZZERA
Susanne Lebrument

www.werbestatistik.ch

Schweizerische Lauterkeitskommission
Die Schweizerische Lauterkeitskommission ist die neutrale, unabhängige Selbstregulierungsinstitution der Schweizer Kommunikationsbranche zur Gewährleistung der Lauterkeit und Fairness in der kommerziellen Kommunikation/Werbung. 

Vertreter:
Mirjam Teitler, Fachexpertin für Printmedien

5. NACHRICHTENAGENTUR

KEYSTONE-SDA-ATS AG
Die KEYSTONE-SDA-ATS AG ist die nationale Nachrichtenagentur der Schweiz. In den drei Landessprachen Deutsch, Französisch und Italienisch verbreitet sie rund um die Uhr Informationen aus Politik, Wirtschaft, Gesellschaft und Kultur. Gesamthaft produziert die KEYSTONE-SDA-ATS AG jährlich über 160'000 Meldungen. 

Vertreter im Verwaltungsrat: 
Ueli Eckstein, Präsident
Matthias Hagemann, Vizepräsident
Christine Gabella, MÉDIAS SUISSES
Hanspeter Kellermüller
Silvio Lebrument
Giacomo Salvioni, STAMPA SVIZZERA

www.sda.ch

6. PUBLIZISTIK

Schweizer Presserat
Der Schweizer Presserat ist die Selbstregulierungs-Instanz für medienethische Fragen in der Schweiz. Er steht dem Publikum und den Medienschaffenden als Beschwerdeinstanz für medienethische Fragen zur Verfügung. 

Vertreter im Stiftungsrat: 
Andreas Häuptli

www.presserat.ch

Verein Qualität Journalismus
Der Verein Qualität im Journalismus wurde am 17. März 1999 am MAZ Luzern von 32 Medienschaffenden gegründet. Der Verein bezweckt die Förderung und Sicherung der journalistischen Qualität in den Medien. Er versteht sich als Qualitäts-Lobby der Journalismusbranche und umfasst Mitglieder aus Redaktionen, der Medienwissen­schaft, der Ausbildung, den Medienunternehmen, den Mediengewerkschaf­ten/­­­Beruf­s­verbänden usw.

www.quajou.ch

Verein Öffentlichkeitsgesetz
Der Verein Öffentlichkeitsgesetz.ch setzt sich für die konsequente Umsetzung der schweizerischen Öffentlichkeitsgesetze ein, damit Journalistinnen und Journalisten freien Zugang zu amtlichen Dokumenten haben und die Medien so ihre Kontrollfunktion in unserer Demokratie ausüben können.

www.oeffentlichkeitsgesetz.ch

7. URHEBERRECHTE

ProLitteris 
Die ProLitteris nimmt die Urheberrechte ihrer Mitglieder und der Mitglieder ausländischer Schwestergesellschaften wahr. Sie sorgt dafür, dass diese Berechtigten für die Verwendung der von ihnen geschaffenen Werke der Literatur und bildenden Kunst ein angemessenes Entgelt erhalten.

Vertreter: 
Mirjam Teitler, Vorstand

www.prolitteris.ch

8. AUSGLEICHSKASSE

AGRAPI
AGRAPI ist die Ausgleichskasse der graphischen und papierverarbeitenden Industrie der Schweiz. Die 4 Gründerverbände sind MÉDIAS SUISSES, Verband SCHWEIZER MEDIEN, viscom und VSD/IGS. Als modernes Dienstleistungsunternehmen bietet AGRAPI ein umfassendes Dienstleistungsangebot. Dieses besteht aus der AHV, IV, Mutterschaftsentschädigung, Erwerbsersatz, Familienzulagen und der eigenen pvgi - Pensionskasse. AGRAPI wurde 1948 von den 4 Gründerverbänden gegründet und kann auf über 65 Jahre Erfahrung und Fachkompetenz zurückblicken. Zu den Kunden zählen sowohl KMU's als auch führende Grossunternehmen mit ihren Mitarbeitenden und Familien. 

Vertreter: 
Andreas Häuptli, Verwaltungsausschuss und Kassenvorstand
Beat Lauber, Kassenvorstand
Claudia Affolter, Kassenvorstand

www.agrapi.ch

9. DIALOGPARTNER

SWA - Verband Schweizerischer Werbeauftraggeber
Der Schweizer Werbe-Auftraggeberverband vertritt die Interessen der Werbeauftraggeber im Bereich Marketing, Werbung, Medien, Sponsoring und Public Relations.

www.swa-asa.ch

LSA – Leading Swiss Agencies
Der Verband vereinigt die führenden Kommunikationsagenturen der Schweiz aus den verschiedensten Disziplinen. Er bekennt sich zu einer freien Markwirtschaft und spricht sich gegen unzweckmässige staatliche Einschränkungen und übermässige Regulierungen in der Marketingkommunikation aus. 

www.bsw.ch

ASW
Die Allianz Schweizer Werbeagenturen ist die Vereinigung der inhabergeführten Werbe- und Kommunikationsagenturen in der Schweiz.

www.asw.ch

VSW Verband Schweizerischer Werbegesellschaften
Der Verband Schweizerischer Werbegesellschaften vertritt die schweizerischen Werbevermarktungsgesellschaften. Der VSW betreibt die grösste Datenbank im Medienbereich mit über 60 Millionen Angaben zu den Schweizer Printpublikationen und bietet Instrumente für die Werbeplanung an. 

www.vsw-assp.ch

Verband Schweizer Privatradios
Der VSP setzt sich für eine vielfältige föderalistische private Radiolandschaft ein. Er vertritt die wirtschaftlichen, medienpolitischen, technischen und rechtlichen Belange der angeschlossenen Privatradios.

www.vsp-asrp.ch

Verband Schweizer Privatfernsehen Telesuisse
Telesuisse vereinigt die Schweizer Privatfernsehgesellschaften. Sie vertritt die Interessen gegenüber den politischen Institutionen, der Schweizerischen Radio- und Fernseh-Gesellschaft (SRG/SSR Idée Suisse) und den ausländischen öffentlich-rechtlichen oder privaten Fernsehen.

www.telesuisse.ch

IAB (Interactive Advertising Bureau) Switzerland Association
IAB (Interactive Advertising Bureau) Switzerland Association vertritt die digitale Werbebranche in der Schweiz. Das Ziel von IAB ist es, Gattungsmarketing für den Digitalwerbemarkt zu betreiben, Know-how zu vermitteln, die Planbarkeit der Digitalwerbung zu vereinfachen und rechtliche Grundlagen sowie Standards zu schaffen. 

10. BEHÖRDEN

UVEK - Eidgenössisches Departement für Umwelt, Verkehr, Energie und Kommunikation
BAKOM - Bundesamt für Kommunikation
WEKO - Wettbewerbskommission

11. MEDIENRECHT

Medialex – Zeitschrift für Medienrecht
Medialex ist eine Zeitschrift für Medienrecht. Sie liefert unter anderem tiefgründige Analysen über aktuelle Rechtsprobleme, welche von namhaften Spezialisten verfasst wurden.

Vertreter:
Mirjam Teitler, Herausgeberin

www.medialex.recht.ch

SPAG – Schweizerische Public Affairs Gesellschaft
Die Schweizerische Public Affairs Gesellschaft (SPAG) verfolgt als beruflicher Interessenverband den Zweck, Behörden und Öffentlichkeit für Sinn und Wert politischen, wirtschaftlichen und kulturellen Lobbyings und dessen Bedeutung im demokratischen Entscheidungsprozess zu sensibilisieren.

Vertreter:
Andreas Häuptli, Mitglied
Lea Thommen, Mitglied

www.public-affairs.ch

ZAV Zürcher Anwaltsverband
Der Zürcher Anwaltsverband ist die Berufsorganisation der unabhängigen und selbständigen Anwältinnen und Anwälte im Kanton Zürich. Er bildet die grösste Sektion des Schweizerischen Anwaltsverbandes (SAV) und hat aktuell 3079 Mitglieder.

Vertreter:
Mirjam Teitler, Fachgruppe Medienrecht

www.zav.ch