Medienrechtstagung 2019

  22. Mai 2019     FIFA Museum, Zürich
Medienrechtstagung 2019

Mittwoch, 22. Mai 2019
13.30 bis 18.30 Uhr
FIFA Museum

Journalismus im digitalen Wandel – Sicht in den Rechtsspiegel
An der Medienrechtstagung des Verbandes SCHWEIZER MEDIEN präsentieren Juristen und Medienfachleute die Brennpunkte im Medienrecht. Vertieft werden an der diesjährigen Tagung die Rechtsfragen im Zusammenhang mit der Digitalisierung im Journalismus. 

Programm Trendtagung Medienrecht

13.00 Uhr    Willkommenskaffee
13.30 Uhr    Veranstaltungsbeginn und Begrüssung durch Dr. Mirjam Teitler,
                    Rechtskonsulentin Verband SCHWEIZER MEDIEN
17.15 Uhr    Apéro riche
18.30 Uhr    Ende der Veranstaltung

Themen und Referenten:

Künstliche Intelligenz für Medienunternehmen
Patrick Arnecke, Leiter Design & Promotion, Gestaltung & Marketing, SRF

Bildmanipulationen — Wie kommt man dahinter
Martin Wermuth, Teamchef Bildforensik, Forensisches Institut Zürich

Künstliche Intelligenz und Machine Learning — Herausforderungen für das Recht
Dr. iur. Alfred Früh, Geschäftsführer Center for Information Technology, Society, and Law (ITSL),
Universität Zürich

Aktuelle Rechtsprechung und neue Regeln für Gewinnspiele
Roman Bretschger, stv. Leiter Rechtsdienst, NZZ-Mediengruppe
Markus Prazeller, Rechtsanwalt / Partner, Wagner Prazeller Hug AG

Besteuerung der digitalen Wirtschaft — Eine Standortbestimmung
aus Sicht der Schweizer Medien

David Hürlimann, Rechtsanwalt, CMS von Erlach Poncet AG

Referenten-MRT-2019.png

Sichern Sie sich Ihren Platz

Anmeldebutton-(2).png




Vorzugskonditionen für VSM-Mitglieder:
CHF 350.- für VSM-Mitglieder
CHF 450.- für Nicht-Mitglieder

Inklusive Apéro riche, zzgl MWST.

Teilnahmegebühr

Mitglied VSM: CHF 350.-
Nichtmitglied VSM: CHF 450.-
(+7,7% MWST)

Termin / Veranstaltungsort

22. Mai 2019
13.30 - 18.30 (inkl. Apéro)

FIFA Museum
Seestrasse 27
8002 Zürich

Teilen
Mit freundlicher Unterstützung von