Lokalmedientagung 2024

  Mittwoch, 12. Juni 2024     Marriott Hotel, Zürich
Lokalmedientagung 2024

Die Informations- und Networkingplattform
für Fachverantwortliche und Entscheidungsträger aus Redaktion und Verlag der Regional- und Lokalmedien mit praxisnahen Einblicken und Networking-Lunch.

12.06.2024 | 08:30 – 14:00 Uhr

Themen | Tagungs-Programm | Speakerinnen & Speaker: 


BEST PRACTICE INSIGHT | DIGITALE PLATTFORM

«Vaidrina-Dorfplatz» digitales Schaufenster für die Gemeinde

«Vaidrina-Dorfplatz» ist eine digitale Plattform, die den Dialog und den Informationsaustausch in den Gemeinden der Region Maloja in den Mittelpunkt stellt. Gemeinden können hier leicht zugänglich und unkompliziert relevante Nachrichten, Veranstaltungen und Projekte teilen.

Martina Gammeter und Franco Wyss geben Einblick, wie die Plattform als integrierter Bestandteil von engadinerpost.ch das bestehende Businessmodell erweitern konnte und welche Herausforderungen das Projekt mit sich brachte.

Franco Wyss | Projektleiter und Webdesigner bei der Gammeter Media AG
Martina Flurina Gammeter | Verlegerin & Geschäftsleiterin der Gammeter Media AG 


STRATEGIE IMPULS | DIGITALE TRANSFORMATION

«Von Lesewert bis Drive: Warum datenorientiertes Arbeiten uns wirtschaftlich retten kann und wie wichtig dafür auch die Lesedaten der Zeitung sind»

Die Redaktionen der «Südostschweiz» setzen voll auf Online first und den Ausbau ihrer digitalen Kompetenzen. Trotzdem werteten sie zwei Monate lang auch von knapp 300 Abonnenten die Lesedaten der gedruckten Zeitung aus – mit spannenden Ergebnissen, die auf die digitale Transformation Auswirkungen haben und die auch die gedruckte Zeitung besser machen.

Julia Lüttmann | Redaktionscoach für Lesewert-Projekte und Redaktions-Workshops bei «Die Mehrwertmacher GmbH»
Melanie Gäbel | Beratung, Kommunikation und Marketing bei «Die Mehrwertmacher GmbH»
Joachim Braun | Co-Leiter Chefredaktion und Leiter Redaktionelle Transformation Medienfamilie Südostschweiz bei Somedia 


BEST PRACTICE INSIGHT | CHANGE-MANAGEMENT IN REDAKTIONEN

Wie lässt sich ein Audiences-First-Konzept nachhaltig implementieren? Empfehlungen aus dem europäischen Table Stakes-Programm.

Audience first und Audience-centric thinking sind aus den Newsrooms nicht mehr wegzudenken. Doch wie wird aus diesen Schlagworten ein schlagkräftiges Konzept? Wie lässt sich der veränderte Ansatz in die tägliche Arbeit implementieren? Das sind Kernfragen des Table Stakes Europe-Programms der WAN-IFRA.

Martin Fröhlich, Direktor des Digitalerlös-Teams des Verbands, gibt einen Einblick in dieses Thema und zeigt an Beispielen erfolgversprechende Wege auf. An Table Stakes Europe haben in 5 Jahren mehr als 90 Teams aus 20 Ländern teilgenommen, darunter auch Verlage aus der Schweiz.

Martin Fröhlich | Director Digital Revenue Network WAN-IFRA
 


PANEL-DISKUSSION

Community-Building im Lokalen

Die beiden Geschäftsführer der Online-Magazine aus Zürich und Basel berichten über ihre Erfahrungen im Aufbau und der Bewirtschaftung ihrer Community sowie über die wirtschaftlichen Aspekte. Die Chancen und Herausforderungen werden in der anschliessenden Diskussion, moderiert von Martin Oswald, gemeinsam mit der Projektleiterin der digitalen Entwicklung der Schaffhauser Nachrichten erörtert.

Elio Donauer | Co-Geschäftsleiter Tsüri.ch
Niccolo Brunetti | Geschäftsführer Bajour
Jessica Huber | Projektleiterin digitale Entwicklung Schaffhauser Nachrichten

Martin Oswald | Leitung Regionalmedien & Mitglied der Gruppenleitung galledia group ag


NETWORKING & LUNCH

Im Anschluss zur Tagung laden wir Sie herzlich zum Steh-Lunch ein – die Möglichkeit, neue Kontakte zu knüpfen und Ihr Netzwerk zu erweitern.

Wir freuen uns auf Sie!

Teilnahmegebühren

CHF 260.– für VSM-Mitglieder
CHF 400.– für Nichtmitglieder
(Gebühren zzgl. MwSt.)

Termin / Veranstaltungsort

Mittwoch, 12. Juni 2024
8.30 bis 14.00 Uhr

Marriott Hotel
Neumühlequai 42
8006 Zürich

Partner

Medienpartner