Nach dem Spiel ist vor dem Spiel

  25. Juni 2021
Nach dem Spiel ist vor dem Spiel

Newsletter-Editorial Juni 2021

Ob die bekannte Fussball-Weisheit auch für das Massnahmenpaket zugunsten der Medien gilt? Nach intensiver Beratung wurde das Medienpaket letzte Woche im Parlament erfreulicherweise mit deutlicher Mehrheit verabschiedet. Damit wurde die Wichtigkeit und Dringlichkeit des Pakets für den Erhalt der Medien- und Meinungsvielfalt in der Schweiz erkannt.

Doch gut möglich, dass dem Medienpaket noch eine weitere Runde bevorsteht. Quasi als das grosse Finale fordert ein Referundumskomitee die Bewährung vor dem Volk. Der Verlegerverband SCHWEIZER MEDIEN steht einer öffentlichen Diskussion offen gegenüber. Aktuell laufen beim VSM die Vorbereitungen auf die kommenden Debatten. Weitere Informationen dazu folgen in Kürze.

Und wie im Fussball gilt: Es braucht eine geeinte Mannschaft auf dem Feld und die aktive, breite Unterstützung aus dem Umfeld. So wird es möglich sein, die Mehrheit der Bevölkerung von der Wichtigkeit dieses Pakets zu überzeugen, welches für den Erhalt einer vielfältigen Schweizer Medienlandschaft bedeutend ist. Denn dabei geht es um weit mehr als nur um ein Spiel: Die Schweizer Presse ist für unsere Demokratie überlebensnotwendig und muss dringlich unterstützt werden.

In diesem Sinne: weiterhin HOPP SCHWIIZ – sowohl auf dem Fussballfeld wie auch auf dem medienpolitischen Parkett!

Beste Grüsse

Stefan Wabel
Geschäftsführer

PS: Per anfangs Juni durfte ich als Nachfolger von Andreas Häuptli die Geschäftsführung des VSM übernehmen. Sie erreichen mich per Mail unter stefan.wabel [SECURE E-MAIL - REWRITE MANUALLY] *at* schweizermedien.ch. Ich freue mich sehr auf den Austausch und die Zusammenarbeit mit Ihnen!