Q-AWARD - Die Auszeichnung für Qualität

Q_Award_de_RGB_2022.png

Der Verlegerverband SCHWEIZER MEDIEN zeichnet jedes Jahr die innovativsten und qualitativ besten Fach- oder Spezialpublikationen aus. Die ausgezeichneten Publikationen dürfen ein Jahr lang das «Q-AWARD»-Label in ihrer Kommunikation und in den Werbeunterlagen verwenden. Teilnahmeberechtigt sind alle Fach- oder Spezialpublikationen. Eine Q-Zertifizierung ist nicht Voraussetzung.

Neu können sich auch Onlinepublikationen für den Q-Award bewerben. Mit der Lancierung von Q-AWARD Digital erhalten herausragende Onlineauftritte im Fach- und Spezialmedienmarkt eine Anerkennung durch den Verlegerverband Schweizer Medien.

Grundidee des Q-Awards

Der Q-AWARD zeigt beispielhaft, wie Qualität im Bereich der Fach- und Spezialmedien erreicht und dauerhaft umgesetzt werden kann.

  • Er zeichnet innovative Lösungen, wie beispielsweise kreative oder qualitative Dachmarken-Strategien, Cross-Media-Angebote und weitere neuartige Ansätze aus, um der Branche zusätzliche Inputs zu liefern.
  • Der Q-AWARD gibt den Gewinnern die Gelegenheit sich – dank der Auszeichnung – über andere Medien einem breiteren Zielpublikum zu präsentieren. Damit wird auch indirekt Marketing für die Gattung der Fach- und Spezialpublikationen gemacht, was wiederum der ganzen Branche nützlich ist.

Kriterien für die Auszeichnung

Basis ist eine herausragende Leistung.

  • Gestaltung: Gesamteindruck und Erscheinungsbild, Leserführung, Stilmittel, etc.
  • Offensiver, erfolgreicher Marktauftritt im Nutzer- und/oder im Anzeigenmarkt
  • Beispielhafte, innovative Leistung in einem speziellen Bereich wie Relaunch, Fusion/Joint venture, Marktbearbeitung, Internet, Crossmedia, Abonnenten-/Anzeigensteigerung
  • Optimale qualitative Umsetzung der Hauptkriterien für den Erwerb des Gütesiegels «Q-Publikation» – fokussiert, kompetent, transparent

Teilnahmebedingungen

  • Einreichung des Fragebogens mit den darin vermerkten Beilagen
  • Die eingereichten Beispiele, Arbeiten oder Konzepte sollten sich in der Praxis bewährt haben
  • Die Auflage der Publikation muss WEMF/KS-beglaubigt sein
  • Auch Publikationen ohne Gütesiegel «Q-Publikation» sind zum Q-AWARD zugelassen.
  • Firmenzeitschriften, Event- und Messepublikationen sowie Werbepublikationen können sich nicht für den Q-Award anmelden.

Die Antragsformulare finden Sie rechts in der grauen Box zum Download.

Hochkarätige Jury

Experten aus Medien- und Werbebranche

Valérie André, Head of Media Strategy, Webrepublic AG
Roland Ehrler, Direktor, SWA/ASA Schweizer Werbe-Auftraggeberverband
Jean-Pierre Ritler, Medienmacher, JPR Media GmbH
Christian Rufener, Managing Director und GL-Mitglied Mediaschneider AG
Raoul Wanger, Universität Bern
Marianne Läderach, Leiterin Medieninstitut / Marketing VSM

Anmeldung und Gebühren

  • Nächste Ausschreibung: August 2022
  • Anmeldeschluss: 30. September 2022
  • Teilnahmegebühr: Q-Publikation und/oder Mitglied SCHWEIZER MEDIEN: keine.
    Nichtmitglied Q-Publikation und/oder SCHWEIZER MEDIEN: CHF 150.–
Die beiden Q-Award Print 2021

UFA-Revue

UFA-Revue

Pflanzenfreund

Q-Award Digital 2021

www.thephilanthropist.ch

Kontakt

Bei Fragen wenden Sie sich an die Geschäftsstelle unter:
contact [SECURE E-MAIL - REWRITE MANUALLY] *at* schweizermedien.ch oder
+41 44 318 64 64

Teilen