Angebote für den Unterricht

Medienhäuser mit Schulen verbinden
Der Verband koordiniert die Aktivitäten der Mitglieder und hillft interessierten Lehrkräften, Angebote zur Unterrichtsgestaltung zu finden.

Angebote unserer Mitglieder:

CH Media

CH Media
CH Media Holding AG
Neumattstrasse 1
5001 Aaarau

Zum Angebot

Kontakt
Julia Bauer
julia.bauer [SECURE E-MAIL - REWRITE MANUALLY] *at* chmedia.ch
058 200 50 59

Schulstufen: Oberstufe, Gymnasium, Berufsschule

CH Media bietet interessierten Schulkassen, ideal als Ergänzung zum Unterricht im Klassenzimmer einen Blick hinter die Kulissen des Mediencenters in Aarau.

Während zwei Stunden erfahren die Schüler bei der Betriebsbesichtigung interessante Fakten zu CH Media und insbesondere zur Aargauer Zeitung, zu Tele M1 sowie zu der Zeitungsdruckerei.

Die Führungen sind für Schulklassen kostenlos. Bei Interesse können sich Lehrpersonen gerne bei CH Media melden unter kommunikation@chmedia.ch.

Klassensatz bestellen
Während zwei Wochen können Schulklassen kostenlos Zeitungen bei CH Media beziehen. Lehrpersonen können sich direkt beim Kundenkontaktcenter melden.

abo@aargauerzeitung.ch

 

Der Landbote

Der Landbote
Tamedia AG
Werdstrasse 21
8005 Zürich

Zum Angebot

Kontakt
Unternehmenskommunikation
kommunikation [SECURE E-MAIL - REWRITE MANUALLY] *at* tamedia.ch
044 248 42 43

Schulstufen: Primar, Oberstufe, Gymnasium, Berufsschule

Zum Angebot

Medien eignen sich hervorragend, um sie in den Schulunterricht zu integrieren. Schülerinnen und Schülern kann so ein kritischer Umgang mit Nachrichten und aus Politik, Wirtschaft, Gesellschaft, Kultur und Sport vermittelt werden. Gleichzeitig eignet sich die zunehmende Digitalisierung der Medienwelt, um in den Schulen die ganz unterschiedlichen Mediengattungen aufzuzeigen, den eigenen Medienkonsum zu hinterfragen und ein besonderes Augenmerk auf den Schutz der eigenen Daten und Spuren zu richten, die jemand im Internet hinterlässt. Verschiedene Titel von Tamedia führen dabei immer wieder spezielle Programme mit und für Jugendliche durch, zum Beispiel das Youth Lab bei 20 Minuten und andere Projekte. Folgende Angebote stehen zur Verfügung:

Lehrmittel «Lesen macht gross» in Deutsch
Die in diesem Ordner zusammengestellte, modulare Materialsammlung umfasst 12 Kapitel zu verschiedenen Aspekten (Lesegewohnheiten, Angebot, Herstellung usw.) mit einer Fülle von Informationen und Anleitungen, um diese Themen im Rahmen von kompakten Workshops aufzunehmen und durch die Schülerinnen und Schüler bearbeiten zu lassen. «Lesen macht gross» ist für die Primar- sowie die Oberstufe erhältlich und kann kostenlos bezogen werden. Weitere Informationen

Klassensätze aller abonnierbaren Tages- und Wochentitel
Ein Klassensatz umfasst maximal 25 Exemplare und wird für die Dauer von maximal 1 Monat kostenlos in die Schule geliefert. Weitere Informationen

Führungen in den Medienzentren von Tamedia in Bern und Zürich
Für Schulen der Oberstufe und höher (und falls das Thema entsprechend in einen Unterrichtsschwerpunkt eingebettet ist) bietet Tamedia die Möglichkeit, Redaktionen und Newsrooms an den Standorten Bern und Zürich zu besuchen. Weitere Informationen

Finanz und Wirtschaft

Finanz und Wirtschaft
Tamedia AG
Werdstrasse 21
8005 Zürich

Zum Angebot

Kontakt
Unternehmenskommunikation
kommunikation [SECURE E-MAIL - REWRITE MANUALLY] *at* tamedia.ch
044 248 42 43

Schulstufen: Primar, Oberstufe, Gymnasium, Berufsschule

Zum Angebot

Medien eignen sich hervorragend, um sie in den Schulunterricht zu integrieren. Schülerinnen und Schülern kann so ein kritischer Umgang mit Nachrichten und aus Politik, Wirtschaft, Gesellschaft, Kultur und Sport vermittelt werden. Gleichzeitig eignet sich die zunehmende Digitalisierung der Medienwelt, um in den Schulen die ganz unterschiedlichen Mediengattungen aufzuzeigen, den eigenen Medienkonsum zu hinterfragen und ein besonderes Augenmerk auf den Schutz der eigenen Daten und Spuren zu richten, die jemand im Internet hinterlässt. Verschiedene Titel von Tamedia führen dabei immer wieder spezielle Programme mit und für Jugendliche durch, zum Beispiel das Youth Lab bei 20 Minuten und andere Projekte. Folgende Angebote stehen zur Verfügung:

Lehrmittel «Lesen macht gross» in Deutsch
Die in diesem Ordner zusammengestellte, modulare Materialsammlung umfasst 12 Kapitel zu verschiedenen Aspekten (Lesegewohnheiten, Angebot, Herstellung usw.) mit einer Fülle von Informationen und Anleitungen, um diese Themen im Rahmen von kompakten Workshops aufzunehmen und durch die Schülerinnen und Schüler bearbeiten zu lassen. «Lesen macht gross» ist für die Primar- sowie die Oberstufe erhältlich und kann kostenlos bezogen werden. Weitere Informationen

Klassensätze aller abonnierbaren Tages- und Wochentitel
Ein Klassensatz umfasst maximal 25 Exemplare und wird für die Dauer von maximal 1 Monat kostenlos in die Schule geliefert. Weitere Informationen

Führungen in den Medienzentren von Tamedia in Bern und Zürich
Für Schulen der Oberstufe und höher (und falls das Thema entsprechend in einen Unterrichtsschwerpunkt eingebettet ist) bietet Tamedia die Möglichkeit, Redaktionen und Newsrooms an den Standorten Bern und Zürich zu besuchen. Weitere Informationen

 

Neue Fricktaler Zeitung

Neue Fricktaler Zeitung
Neue Fricktaler Zeitung
Baslerstrasse 10
4310 Rheinfelden

Zum Angebot

Kontakt
Valentin Zumsteg
valentin.zumsteg [SECURE E-MAIL - REWRITE MANUALLY] *at* nfz.ch
061 835 00 33

Schulstufen: Primar und Oberstufe

Der Neuen Fricktaler Zeitung ist die Förderung der Medienkompetenz ein wichtiges Anliegen. Die NFZ unterstützt Schulen bei Medienprojekten.

 

Tagesanzeiger

Tagesanzeiger
Tamedia AG
Werdstrasse 21
8005 Zürich

Zum Angebot

Kontakt
Unternehmenskommunikation
kommunikation [SECURE E-MAIL - REWRITE MANUALLY] *at* tamedia.ch
044 248 42 43

Schulstufen: Primar, Oberstufe, Gymnasium, Berufsschule

Zum Angebot

Medien eignen sich hervorragend, um sie in den Schulunterricht zu integrieren. Schülerinnen und Schülern kann so ein kritischer Umgang mit Nachrichten und aus Politik, Wirtschaft, Gesellschaft, Kultur und Sport vermittelt werden. Gleichzeitig eignet sich die zunehmende Digitalisierung der Medienwelt, um in den Schulen die ganz unterschiedlichen Mediengattungen aufzuzeigen, den eigenen Medienkonsum zu hinterfragen und ein besonderes Augenmerk auf den Schutz der eigenen Daten und Spuren zu richten, die jemand im Internet hinterlässt. Verschiedene Titel von Tamedia führen dabei immer wieder spezielle Programme mit und für Jugendliche durch, zum Beispiel das Youth Lab bei 20 Minuten und andere Projekte. Folgende Angebote stehen zur Verfügung:

Lehrmittel «Lesen macht gross» in Deutsch
Die in diesem Ordner zusammengestellte, modulare Materialsammlung umfasst 12 Kapitel zu verschiedenen Aspekten (Lesegewohnheiten, Angebot, Herstellung usw.) mit einer Fülle von Informationen und Anleitungen, um diese Themen im Rahmen von kompakten Workshops aufzunehmen und durch die Schülerinnen und Schüler bearbeiten zu lassen. «Lesen macht gross» ist für die Primar- sowie die Oberstufe erhältlich und kann kostenlos bezogen werden. Weitere Informationen

Klassensätze aller abonnierbaren Tages- und Wochentitel
Ein Klassensatz umfasst maximal 25 Exemplare und wird für die Dauer von maximal 1 Monat kostenlos in die Schule geliefert. Weitere Informationen

Führungen in den Medienzentren von Tamedia in Bern und Zürich
Für Schulen der Oberstufe und höher (und falls das Thema entsprechend in einen Unterrichtsschwerpunkt eingebettet ist) bietet Tamedia die Möglichkeit, Redaktionen und Newsrooms an den Standorten Bern und Zürich zu besuchen. Weitere Informationen

Tamedia

Tamedia
Tamedia AG
Werdstrasse 21
8005 Zürich

Zum Angebot

Ansprechsperson
Andres Nitsch
andres.nitsch [SECURE E-MAIL - REWRITE MANUALLY] *at* tamedia.ch
+41 44 248 42 43

Schulstufen: Primar, Oberstufe, Gymnasium, Berufsschule

Zum Angebot

Medien eignen sich hervorragend, um sie in den Schulunterricht zu integrieren. Schülerinnen und Schülern kann so ein kritischer Umgang mit Nachrichten und aus Politik, Wirtschaft, Gesellschaft, Kultur und Sport vermittelt werden. Gleichzeitig eignet sich die zunehmende Digitalisierung der Medienwelt, um in den Schulen die ganz unterschiedlichen Mediengattungen aufzuzeigen, den eigenen Medienkonsum zu hinterfragen und ein besonderes Augenmerk auf den Schutz der eigenen Daten und Spuren zu richten, die jemand im Internet hinterlässt. Verschiedene Titel von Tamedia führen dabei immer wieder spezielle Programme mit und für Jugendliche durch, zum Beispiel das Youth Lab bei 20 Minuten und andere Projekte. Folgende Angebote stehen zur Verfügung:

Lehrmittel «Lesen macht gross» in Deutsch
Die in diesem Ordner zusammengestellte, modulare Materialsammlung umfasst 12 Kapitel zu verschiedenen Aspekten (Lesegewohnheiten, Angebot, Herstellung usw.) mit einer Fülle von Informationen und Anleitungen, um diese Themen im Rahmen von kompakten Workshops aufzunehmen und durch die Schülerinnen und Schüler bearbeiten zu lassen. «Lesen macht gross» ist für die Primar- sowie die Oberstufe erhältlich und kann kostenlos bezogen werden. Weitere Informationen

Klassensätze aller abonnierbaren Tages- und Wochentitel
Ein Klassensatz umfasst maximal 25 Exemplare und wird für die Dauer von maximal 1 Monat kostenlos in die Schule geliefert. Weitere Informationen

Führungen in den Medienzentren von Tamedia in Bern und Zürich
Für Schulen der Oberstufe und höher (und falls das Thema entsprechend in einen Unterrichtsschwerpunkt eingebettet ist) bietet Tamedia die Möglichkeit, Redaktionen und Newsrooms an den Standorten Bern und Zürich zu besuchen. Weitere Informationen

«Walliser Bote, «RhoneZeitung», Radio Rottu Oberwallis

«Walliser Bote, «RhoneZeitung», Radio Rottu Oberwallis
Mengis Media
Pomonastrasse 12
3930 Visp

Zum Angebot

Kontakt
Armin Bregy
a.bregy [SECURE E-MAIL - REWRITE MANUALLY] *at* mengisgruppe.ch
027 948 30 59

Wie machen wir Medien?
Wir geben in einem Referat Einblick in die Medienwelt, stellen Berufsbilder vor und zeigen die relevanten Entwicklungen auf. Je nach Ressourcen mit praktischen Beispielen.

Führungen
Für Schulen auf Stufe Orientierungsschule und Gymnasium bietet Mengis Media die Möglichkeit die Redaktionen, Agentur und Druckerei am Standort Visp zu besuchen.

Anzeiger von Saanen / Müller Medien AG

Anzeiger von Saanen / Müller Medien AG
Müller Medien AG
Kirchstrasse 6
3780 Gstaad

Zum Angebot

Kontakt
Markus Iseli
markus.iseli [SECURE E-MAIL - REWRITE MANUALLY] *at* mmedien.ch
033 748 88 72

Angebot
Medienkompetenz gewinnt an Wichtigkeit in einer Welt, in der immer wie mehr Informationskanäle zur Verfügung stehen und Nachrichten auf ganz unterschiedliche Arten aufbereitet und kommuniziert werden. Dem «Anzeiger von Saanen» ist es ein Anliegen, junge Menschen hinter die Kulissen einer Zeitung blicken zu lassen, damit diese Abläufe und Zusammenänge verstehen und somit auch Nachrichten besser einordnen und bewusster konsumieren können. Die Angbote sind für alle Altersstufen und werden dem Alter und Wissen der Schülerinnen und Schüler angepasst.

Führungen und Vorträge
Der «Anzeiger von Saanen» bietet Schulklassen Führungen im Betrieb an. Dort erhalten sie Einblick in den Verlag und die Redaktion. Sie erfahren mehr über die 130-jährige Geschichte unserer Lokalzeitung und was Grundvoraussetzungen sind, damit eine Zeitung erscheinen kann. Zudem lernen sie die Arbeitsweise von Journalisten und die einzelnen Schritte von der Idee bis zur Erscheinung eines Artikels kennen. Der «Anzeiger von Saanen» kann auf Wunsch auch eine Schulklasse besuchen. Der Inhalt von Führungen und Vorträgen kann mit den Lehrpersonen abgesprochen und auf ein spezifisches Thema ausgerichtet werden.

Klassensätze
Wir unterstützen Schulen beim Unterricht über Zeitungen und Medienkompetenz mit Klassensätzen unserer Publikation.

Veröffentlichung eines Artikels
Schülerinnen und Schüler können sich aktiv beteiligen und sich im Journalismus versuchen. Die Artikel werden im «Anzeiger von Saanen» publiziert.

 

Basler Zeitung

Basler Zeitung
Tamedia AG
Werdstrasse 21
8005 Zürich

Zum Angebot

Kontakt
Unternehmenskommunikation
kommunikation [SECURE E-MAIL - REWRITE MANUALLY] *at* tamedia.ch
044 248 42 43

Schulstufen: Primar, Oberstufe, Gymnasium, Berufsschule

Zum Angebot

Medien eignen sich hervorragend, um sie in den Schulunterricht zu integrieren. Schülerinnen und Schülern kann so ein kritischer Umgang mit Nachrichten und aus Politik, Wirtschaft, Gesellschaft, Kultur und Sport vermittelt werden. Gleichzeitig eignet sich die zunehmende Digitalisierung der Medienwelt, um in den Schulen die ganz unterschiedlichen Mediengattungen aufzuzeigen, den eigenen Medienkonsum zu hinterfragen und ein besonderes Augenmerk auf den Schutz der eigenen Daten und Spuren zu richten, die jemand im Internet hinterlässt. Verschiedene Titel von Tamedia führen dabei immer wieder spezielle Programme mit und für Jugendliche durch, zum Beispiel das Youth Lab bei 20 Minuten und andere Projekte. Folgende Angebote stehen zur Verfügung:

Lehrmittel «Lesen macht gross» in Deutsch
Die in diesem Ordner zusammengestellte, modulare Materialsammlung umfasst 12 Kapitel zu verschiedenen Aspekten (Lesegewohnheiten, Angebot, Herstellung usw.) mit einer Fülle von Informationen und Anleitungen, um diese Themen im Rahmen von kompakten Workshops aufzunehmen und durch die Schülerinnen und Schüler bearbeiten zu lassen. «Lesen macht gross» ist für die Primar- sowie die Oberstufe erhältlich und kann kostenlos bezogen werden. Weitere Informationen

Klassensätze aller abonnierbaren Tages- und Wochentitel
Ein Klassensatz umfasst maximal 25 Exemplare und wird für die Dauer von maximal 1 Monat kostenlos in die Schule geliefert. Weitere Informationen

Führungen in den Medienzentren von Tamedia in Bern und Zürich
Für Schulen der Oberstufe und höher (und falls das Thema entsprechend in einen Unterrichtsschwerpunkt eingebettet ist) bietet Tamedia die Möglichkeit, Redaktionen und Newsrooms an den Standorten Bern und Zürich zu besuchen. Weitere Informationen

Berner Oberländer

Berner Oberländer
Tamedia AG
Dammweg 9
3013 Bern

Zum Angebot

Kontakt
Unternehmenskommunikation
kommunikation [SECURE E-MAIL - REWRITE MANUALLY] *at* tamedia.ch
044 248 42 43

Schulstufen: Primar, Oberstufe, Gymnasium, Berufsschule

Zum Angebot

Medien eignen sich hervorragend, um sie in den Schulunterricht zu integrieren. Schülerinnen und Schülern kann so ein kritischer Umgang mit Nachrichten und aus Politik, Wirtschaft, Gesellschaft, Kultur und Sport vermittelt werden. Gleichzeitig eignet sich die zunehmende Digitalisierung der Medienwelt, um in den Schulen die ganz unterschiedlichen Mediengattungen aufzuzeigen, den eigenen Medienkonsum zu hinterfragen und ein besonderes Augenmerk auf den Schutz der eigenen Daten und Spuren zu richten, die jemand im Internet hinterlässt. Verschiedene Titel von Tamedia führen dabei immer wieder spezielle Programme mit und für Jugendliche durch, zum Beispiel das Youth Lab bei 20 Minuten und andere Projekte. Folgende Angebote stehen zur Verfügung:

Lehrmittel «Lesen macht gross» in Deutsch
Die in diesem Ordner zusammengestellte, modulare Materialsammlung umfasst 12 Kapitel zu verschiedenen Aspekten (Lesegewohnheiten, Angebot, Herstellung usw.) mit einer Fülle von Informationen und Anleitungen, um diese Themen im Rahmen von kompakten Workshops aufzunehmen und durch die Schülerinnen und Schüler bearbeiten zu lassen. «Lesen macht gross» ist für die Primar- sowie die Oberstufe erhältlich und kann kostenlos bezogen werden. Weitere Informationen

Klassensätze aller abonnierbaren Tages- und Wochentitel
Ein Klassensatz umfasst maximal 25 Exemplare und wird für die Dauer von maximal 1 Monat kostenlos in die Schule geliefert. Weitere Informationen

Führungen in den Medienzentren von Tamedia in Bern und Zürich
Für Schulen der Oberstufe und höher (und falls das Thema entsprechend in einen Unterrichtsschwerpunkt eingebettet ist) bietet Tamedia die Möglichkeit, Redaktionen und Newsrooms an den Standorten Bern und Zürich zu besuchen. Weitere Informationen

Bote der Urschweiz

Bote der Urschweiz
Bote der Urschweiz AG
Schmiedgasse 7
6431 Schwyz

Zum Angebot

Kontakt
Martin Schmidig
m.schmidig [SECURE E-MAIL - REWRITE MANUALLY] *at* bote.ch
041 819 08 30

Schulstufen: Primar, Sekundar

Angebot
Mit «Zeitung4you – Bote in der Schule» werden die Schülerinnen und Schüler zum täglichen Lesen motiviert und erfahren wie eine Zeitung gemacht wird. Sie werden sogar selber als Journalisten tätig und gestalten einen eigenen Zeitungsartikel. Der «Bote der Urschweiz» führt dieses Lesefördungs-Projekt seit 2010 jährlich mit rund 20 Klassen durch.
«Zeitung4you» richtet sich an die 5./6. Primarklassen und 1./2. Klassen der Sekundarstufe I im Kanton Schwyz. Die Teilnahme am Projekt wird von der Bote der Urschweiz AG und Sponsoren finanziert. Die Teilnahme für die Klassen ist deshalb gratis.

Das Projekt in Kürze
Jede Schülerin, jeder Schüler und alle Lehrpersonen der am Projekt teilnehmenden Klassen erhalten drei Monate lang ein persönliches Zeitungsexemplar in die Schule geliefert, und am Samstag nach Hause. Die Lehrpersonen werden mit Materialien und Anregungen, wie der «Bote» im täglichen Unterricht eingesetzt werden kann, unterstützt.

Besuch der Druckerei
Jede Klasse darf zudem auf Wunsch die «Bote»-Zeitungsdruckerei besuchen und live miterleben, wie eine Zeitung gedruckt wird.

Veröffentlichung eines eigenen Artikels im «Bote»
Die Schülerinnen und Schüler können selbst journalistisch tätig werden. Die Artikel werden im «Bote» publiziert.

«Zeitung4you – Bote in der Schule» findet jährlich zwischen den Herbst- und Weihnachtsferien statt.

 

BZ Berner Zeitung

BZ Berner Zeitung
Tamedia AG
Dammweg 9
3013 Bern

Zum Angebot

Kontakt
Unternehmenskommunikation
kommunikation [SECURE E-MAIL - REWRITE MANUALLY] *at* tamedia.ch
044 248 42 43

Schulstufen: Primar, Oberstufe, Gymnasium, Berufsschule

Zum Angebot

Medien eignen sich hervorragend, um sie in den Schulunterricht zu integrieren. Schülerinnen und Schülern kann so ein kritischer Umgang mit Nachrichten und aus Politik, Wirtschaft, Gesellschaft, Kultur und Sport vermittelt werden. Gleichzeitig eignet sich die zunehmende Digitalisierung der Medienwelt, um in den Schulen die ganz unterschiedlichen Mediengattungen aufzuzeigen, den eigenen Medienkonsum zu hinterfragen und ein besonderes Augenmerk auf den Schutz der eigenen Daten und Spuren zu richten, die jemand im Internet hinterlässt. Verschiedene Titel von Tamedia führen dabei immer wieder spezielle Programme mit und für Jugendliche durch, zum Beispiel das Youth Lab bei 20 Minuten und andere Projekte. Folgende Angebote stehen zur Verfügung:

Lehrmittel «Lesen macht gross» in Deutsch
Die in diesem Ordner zusammengestellte, modulare Materialsammlung umfasst 12 Kapitel zu verschiedenen Aspekten (Lesegewohnheiten, Angebot, Herstellung usw.) mit einer Fülle von Informationen und Anleitungen, um diese Themen im Rahmen von kompakten Workshops aufzunehmen und durch die Schülerinnen und Schüler bearbeiten zu lassen. «Lesen macht gross» ist für die Primar- sowie die Oberstufe erhältlich und kann kostenlos bezogen werden. Weitere Informationen

Klassensätze aller abonnierbaren Tages- und Wochentitel
Ein Klassensatz umfasst maximal 25 Exemplare und wird für die Dauer von maximal 1 Monat kostenlos in die Schule geliefert. Weitere Informationen

Führungen in den Medienzentren von Tamedia in Bern und Zürich
Für Schulen der Oberstufe und höher (und falls das Thema entsprechend in einen Unterrichtsschwerpunkt eingebettet ist) bietet Tamedia die Möglichkeit, Redaktionen und Newsrooms an den Standorten Bern und Zürich zu besuchen. Weitere Informationen

 

BZ Langethaler Tagblatt

BZ Langethaler Tagblatt
Tamedia AG
Dammweg 9
3013 Bern

Zum Angebot

Kontakt
Unternehmenskommunikation
kommunikation [SECURE E-MAIL - REWRITE MANUALLY] *at* tamedia.ch
044 248 42 43

Schulstufen: Primar, Oberstufe, Gymnasium, Berufsschule

Zum Angebot

Medien eignen sich hervorragend, um sie in den Schulunterricht zu integrieren. Schülerinnen und Schülern kann so ein kritischer Umgang mit Nachrichten und aus Politik, Wirtschaft, Gesellschaft, Kultur und Sport vermittelt werden. Gleichzeitig eignet sich die zunehmende Digitalisierung der Medienwelt, um in den Schulen die ganz unterschiedlichen Mediengattungen aufzuzeigen, den eigenen Medienkonsum zu hinterfragen und ein besonderes Augenmerk auf den Schutz der eigenen Daten und Spuren zu richten, die jemand im Internet hinterlässt. Verschiedene Titel von Tamedia führen dabei immer wieder spezielle Programme mit und für Jugendliche durch, zum Beispiel das Youth Lab bei 20 Minuten und andere Projekte. Folgende Angebote stehen zur Verfügung:

Lehrmittel «Lesen macht gross» in Deutsch
Die in diesem Ordner zusammengestellte, modulare Materialsammlung umfasst 12 Kapitel zu verschiedenen Aspekten (Lesegewohnheiten, Angebot, Herstellung usw.) mit einer Fülle von Informationen und Anleitungen, um diese Themen im Rahmen von kompakten Workshops aufzunehmen und durch die Schülerinnen und Schüler bearbeiten zu lassen. «Lesen macht gross» ist für die Primar- sowie die Oberstufe erhältlich und kann kostenlos bezogen werden. Weitere Informationen

Klassensätze aller abonnierbaren Tages- und Wochentitel
Ein Klassensatz umfasst maximal 25 Exemplare und wird für die Dauer von maximal 1 Monat kostenlos in die Schule geliefert. Weitere Informationen

Führungen in den Medienzentren von Tamedia in Bern und Zürich
Für Schulen der Oberstufe und höher (und falls das Thema entsprechend in einen Unterrichtsschwerpunkt eingebettet ist) bietet Tamedia die Möglichkeit, Redaktionen und Newsrooms an den Standorten Bern und Zürich zu besuchen. Weitere Informationen

Freiburger Nachrichten

Freiburger Nachrichten
Freiburger Nachrichten AG
Bahnhofplatz 5
1701 Freiburg

Kontakt
Bruno Zürcher
b.zuercher [SECURE E-MAIL - REWRITE MANUALLY] *at* freiburger-nachrichten.ch
026 347 30 01

Zisch – Zeitung in der Schule

Schulstufen: Primar, Sekundar, Gymnasium

Seit vielen Jahren engagiert sich die Freiburger Nachrichten AG aktiv, um die Medienkompetenz von Schülerinnen und Schülern in Deutschfreiburg zu fördern. Die Projekte «Zeitung in der Schule» (Primar- und Oberstufe) sowie «Zeitung im Gymnasium» stossen jedes Jahr auf grosses Echo. So meldeten sich im Jahr 2018 knapp 40 Primarklassen für das drei Monate dauernde Projekt an.

Im Unterricht lernen Schülerinnen und Schüler auf spielerische und professionelle Weise, mit den täglichen Informationen umzugehen – und werden selbst zu Journalisten. Sie recherchieren und schreiben zu ausgewählten Themen Artikel, anschliessend erscheint in den «Freiburger Nachrichten» von jeder Klasse eine ganze redaktionelle Seite. Damit die Klassen gezielt und individuell an ihren Aufgaben arbeiten können, liefert die Freiburger Nachrichten AG während der ganzen Projektlaufzeit für jede Schülerin und jeden Schüler ein persönliches Exemplar täglich ins Schulzimmer.

Redaktion und Verlag unterstützen die Lehrkräfte durch Rat und Tat und zeigen auf, wie vielfältig die Zeitung fächerübergreifend im Unterreicht eingesetzt werden kann. Das durchwegs positive Echo der teilnehmenden Klassen, der Schulbehörden sowie der Wirtschaftspartner bestärken die «Freiburger Nachrichten» darin, das grosse Engagement fortzusetzen. Im Schuljahr 2019/2020 startet eine neue Ausgabe von «Zeitung im Gymnasium».

Zisch – Zeitung in der Schule ist ein Angebot der Freiburger Nachrichten AG für Schulen. Kontaktieren Sie die Freibruger Nachrichten für weitere Informationen.

 

Luzerner Nachrichten

Luzerner Nachrichten ZT Medien AG
Henzmannstrasse 20
4800 Zofingen

Kontaktperson
Beat Kaufmann
beat.kaufmann [SECURE E-MAIL - REWRITE MANUALLY] *at* ztmedien.ch
062 745 93 93

Zeitraum Projekt: jeweils zwischen Mitte März bis Mitte Juni.
Schulstufen: Geeignet für 5. – 7. Klasse, Sekunderstufe

 

Angebot

Eine Erfolgsgeschichte; bereits 13 Mal wurde das Projekt «medien4you» durchgeführt. Während drei Monaten erhalten die Schulkinder ihre persönliche Tageszeitung. Die Schülerinnen und Schüler sollen mittels Medien ihr Lebensumfeld kennenlernen und die Tageszeitung sowie das Radio als Informationsquelle wahrnehmen.
In der Projektphase macht die Klasse einen Lehrausgang und recherchiert, schreibt und fotografiert, um anschliessend einen Artikel im Zofinger Tagblatt und in den Luzerner Nachrichten zu publizieren. Zusätzlich wird im Radio Inside über den Lehrausgang mit den Schülern gesprochen. Jede Klasse besucht die ZT Medien AG und erhält einen Einblick in die Medienwelt sowie die Zeitungsproduktion.

 

 

Luzerner Zeitung

Luzerner Zeitung CH Media / Luzerner Zeitung
Maihofstrasse 76
6002 Luzern

Zum Angebot

Koordinatorin Medienkunde
Karin Bisang
karin.bisang [SECURE E-MAIL - REWRITE MANUALLY] *at* luzernerzeitung.ch
041 410 44 41

Schulstufen: Primar, Oberstufe

Unter dem Label «Medienkunde» bietet die «Luzerner Zeitung» und ihre Regionalausgaben den Zentralschweizer Lehrkräften ein einmaliges und massgeschneidertes Angebot an.

Mit verschiedenen Aktivitäten und Hilfsmitteln unterstützt die «Luzerner Zeitung» und ihre Regionalausgaben die Leseförderung in den Schulen. Die Zeitung bieten den Schülerinnen und Schülern eine vielseitige und vertiefte Auseinandersetzung rund um das Thema Printmedien und Medien im Allgemeinen an.

«Lesen macht gross»
Die knapp 300-seitige Materialsammlung der Schweizer Presse umfasst 12 Kapitel (Lesegewohnheiten, Angebot, Herstellung usw.) und enthält eine Fülle von lehrreichen Informationen und Arbeitsaufträgen. Der Ordner «Lesen macht gross» ist für die Primar- sowie die Oberstufe erhältlich.

Klassensatz bestellen
Bestellen Sie hier die «Luzerner Zeitung» oder eine ihrer Regionalausgaben kostenlos für Ihre Schulklasse. Die Zeitung kann für maximal 14 Tage (5 Ex./Klasse) bezogen werden. Bitte sende Sie die Bestellung mindestens 10 Tage vor der ersten Lieferung ab.

Betriebsbesichtigungen
Ein Augenschein vor Ort und persönliche Begegnungen mit Medienschaffenden bilden die ideale Ergänzung zum Unterricht im Klassenzimmer. Füllen Sie das Anmeldeformular aus und senden Sie es ein.

Zum Anmeldeformular

«Klub der jungen Dichter»
Der «Klub der jungen Dichter» ist ein Schreibwettbewerb, der nicht nur durch tolle Preise, sondern vor allem durch seinen pädagogischen Hintergrund überzeugt. Schülerinnen und Schüler der 5. Klasse bis Matura/Lehrabschluss können zu einem vorgegebenen Thema eine Geschichte an die LZ einsenden. Die besten Geschichten werden zudem in der Zeitung veröffentlicht.

 

 

Neue Zürcher Zeitung

Neue Zürcher Zeitung
Neue Zürcher Zeitung AG
Falkenstrasse 11
CH-8021 Zürich

Zum Angebot

Kontakt
einzelverkauf [SECURE E-MAIL - REWRITE MANUALLY] *at* nzz.ch
044 258 18 84

Schulstufen: Mittelstufe, Oberstufe, Gymnasium, Berufsschule

Wie weiss man, ob eine Nachricht stimmt? Welche Funktion haben Zeitungen? und was macht eigentlich ein Qualitätsmedium aus? Der kritische Umgang mit Medien ist ein zentrales Thema für die Gesellschaft und eignet sich bestens für den Schulunterricht.

Die «Neue Zürcher Zeitung» ist national und international eine der renommiertesten Stimmen im Qualitätsjournalismus. In sorgfältig recherchierten Berichten, kritischen Analysen, klaren Kommentaren und spannenden Reportagen steht das tagesaktuelle Geschehen im Zentrum. Dabei greift sie die national und international relevanten Themen aus einem breiten Spektrum von Politik und Wirtschaft bis Kultur auf.

Die «Neue Zürcher Zeitung» eignet sich nicht nur dafür, um sich aktuelle relevante Informationen und fundiertes Wissen anzueignen. Sondern auch, aktiv am Geschehen und an der aktuellen Debatte teilzunehmen, sich souverän eine eigene Meinung zu bilden, selbstständig zu denken und sich selbst geistig weiterzuentwickeln.
Beim Zeitunglesen begegnen die Schülerinnen und Schüler unterschiedlichen Textformen und erwerben die Kompetenz, zwischen Meinung, Kommentar und objektiver Berichterstattung zu unterscheiden

Angebot
Wir bieten Ihnen einen Klassensatz der «Neuen Zürcher Zeitung» für 10 Tage und 20 Exemplare pro Tag.
Sie erhalten die Zeitungen per Post. Gerne gewähren wir Ihnen auch einen E-Paper-Zugriff für 10 Tage.

 

PCtipp - die Schweizer Fachzeitschrift rund um Computer, Tablet & Co

PCtipp - die Schweizer Fachzeitschrift rund um Computer, Tablet & Co
Neue Mediengesellschaft Zürich
Kalanderplatz 5
8045 Zürich

Kontakt
Sascha Zäch
sascha.zaech [SECURE E-MAIL - REWRITE MANUALLY] *at* pctipp.ch
044 387 45 37

Schulstufen: Primar, Sekundar, Gymnasium und Berufsschulen

Gerade Sicherheitsthemen sind für die junge Generation wichtig, da sich diese nahezu ausschliesslich im Internet bewegt. WhatsApp, YouTube, 5G und Co. bergen zahlreiche Gefahren, denen sich die Jugend meist noch nicht bewusst ist. Genau hier setzt PCtipp an. Das Schweizer Magazin kombiniert News über die neusten Trends mit Hintergrundberichten und Ratgebern zum richtigen Verhalten im Umgang mit der neusten Technik.

Kostenloser Zugang zu Inputs und Information
PCtipp eignet sich als Input-Geber sowohl für Lehrpersonen, um in ihrem Unterricht auf aktuelle Themen eingehen zu können sowie für Schülerinnen und Schüler, um auf dem neusten Stand zu bleiben und sich der Herausforderungen bewusst zu sein, welche die Technik mit sich bringt. Für den (Informatik-) Unterricht stellt das Schweizer Fachmedium gerne eine beliebige Anzahl an Heften zur Verfügung.

Bei Fragen und Interesse wenden Sie sich an Marketingleiterin Sandra Adlesgruber, sandra.adlesgruber@pctipp.ch, 044 387 44 44

Schüler produzieren ihren eigenen Podcast

Nebst klassischen Medien nutzt PCtipp auch neue Formate wie Podcasts. Der Zürcher Verlag bietet Schulklassen an, gemeinsam während eines Tages einen Podcast vorzubereiten, aufzunehmen, zu schneiden und zu veröffentlichen.

Bei Interesse wenden Sie sich gerne an Chefredaktor Sascha Zäch, sascha.zaech@pctipp.ch, 044 387 45 37

Schaffhauser Nachrichten

Schaffhauser Nachrichten
Verlag «Schaffhauser Nachrichten»
Vordergasse 58
8201 Schaffhausen

Kontakt
empfang [SECURE E-MAIL - REWRITE MANUALLY] *at* shn.ch
052 633 31 11

Mobile
Die Mobile-Seite erscheint am jeweils 1. Mittwoch im Monat und entsteht in enger Zusammenarbeit mit Schüler/innen der Pädagogischen Hochschule Schaffhausen. Sie soll Kinder und ihre Erziehungsbeauftragten für den Print begeistern.

Betriebsführungen
Werfen Sie und Ihre Schüler einen Blick hinter die Kulissen des Meier Medienhauses. Wir laden Sie und Ihre Klasse (Oberstufe) gerne zu einer Besichtigung ein und gewähren Ihnen einen Einblick in den Ablauf einer Zeitungsproduktion sowie in die Redaktionen von Radio Munot und des SHf (Schaffhauser Fernsehen). Erleben Sie hautnah den spannenden Alltag der Medienschaffenden.

Weitere Infos unter: https://www.shn.ch/verlag/ueber-uns/betriebsfuehrungen

Abschlussarbeiten
Ab März stellen die SN eine Auswahl der aktuellen Maturaarbeiten vor. Die vielfältigen Themen sollen Inspiration sein und Einblick in die Interessen dieser Altersgruppe geben.

Wirtschaftswoche Kanti
Jeweils im Juni berichten die SN über die Wirtschaftswoche der Kantonschule Schaffhausen: ein computerbasiertes Lehrkonzept, das den Markt und Unternehmen simuliert, ermöglicht Teilnehmenden, in die Rolle der Geschäftsleitung zu schlüpfen und zu erleben, wie ein Unternehmen funktioniert.

Klassensätze für Schulen
Im Rahmen verschiedener schulischer Projekte stellen die «Schaffhauser Nachrichten» den Schulen Klassensätze zur Vertiefung der behandelten Themen zur Verfügung. Diese können von den Lehrpersonen angefordert werden.

Zukunftstag
Am Zukunftstag im November dürfen Kinder mit einer firmeninternen Bezugsperson hinter die Kulissen des Meier Medienhauses blicken. Sie besuchen das Schaffhauser Fernsehen, die Schaffhauser Nachrichten sowie Radio Munot.

Sihltaler

Sihltaler
Tamedia AG
Werdstrasse 21
8005 Zürich

Zum Angebot

Kontakt
Unternehmenskommunikation
kommunikation [SECURE E-MAIL - REWRITE MANUALLY] *at* tamedia.ch
044 248 42 43

Schulstufen: Primar, Oberstufe, Gymnasium, Berufsschule

Zum Angebot

Medien eignen sich hervorragend, um sie in den Schulunterricht zu integrieren. Schülerinnen und Schülern kann so ein kritischer Umgang mit Nachrichten und aus Politik, Wirtschaft, Gesellschaft, Kultur und Sport vermittelt werden. Gleichzeitig eignet sich die zunehmende Digitalisierung der Medienwelt, um in den Schulen die ganz unterschiedlichen Mediengattungen aufzuzeigen, den eigenen Medienkonsum zu hinterfragen und ein besonderes Augenmerk auf den Schutz der eigenen Daten und Spuren zu richten, die jemand im Internet hinterlässt. Verschiedene Titel von Tamedia führen dabei immer wieder spezielle Programme mit und für Jugendliche durch, zum Beispiel das Youth Lab bei 20 Minuten und andere Projekte. Folgende Angebote stehen zur Verfügung:

Lehrmittel «Lesen macht gross» in Deutsch
Die in diesem Ordner zusammengestellte, modulare Materialsammlung umfasst 12 Kapitel zu verschiedenen Aspekten (Lesegewohnheiten, Angebot, Herstellung usw.) mit einer Fülle von Informationen und Anleitungen, um diese Themen im Rahmen von kompakten Workshops aufzunehmen und durch die Schülerinnen und Schüler bearbeiten zu lassen. «Lesen macht gross» ist für die Primar- sowie die Oberstufe erhältlich und kann kostenlos bezogen werden. Weitere Informationen

Klassensätze aller abonnierbaren Tages- und Wochentitel
Ein Klassensatz umfasst maximal 25 Exemplare und wird für die Dauer von maximal 1 Monat kostenlos in die Schule geliefert. Weitere Informationen

Führungen in den Medienzentren von Tamedia in Bern und Zürich
Für Schulen der Oberstufe und höher (und falls das Thema entsprechend in einen Unterrichtsschwerpunkt eingebettet ist) bietet Tamedia die Möglichkeit, Redaktionen und Newsrooms an den Standorten Bern und Zürich zu besuchen. Weitere Informationen

SonntagsZeitung

SonntagsZeitung
Tamedia AG
Werdstrasse 21
8005 Zürich

Zum Angebot

Ansprechsperson
Andres Nitsch
andres.nitsch [SECURE E-MAIL - REWRITE MANUALLY] *at* tamedia.ch
+41 44 248 42 43

Schulstufen: Primar, Oberstufe, Gymnasium, Berufsschule

Zum Angebot

Medien eignen sich hervorragend, um sie in den Schulunterricht zu integrieren. Schülerinnen und Schülern kann so ein kritischer Umgang mit Nachrichten und aus Politik, Wirtschaft, Gesellschaft, Kultur und Sport vermittelt werden. Gleichzeitig eignet sich die zunehmende Digitalisierung der Medienwelt, um in den Schulen die ganz unterschiedlichen Mediengattungen aufzuzeigen, den eigenen Medienkonsum zu hinterfragen und ein besonderes Augenmerk auf den Schutz der eigenen Daten und Spuren zu richten, die jemand im Internet hinterlässt. Verschiedene Titel von Tamedia führen dabei immer wieder spezielle Programme mit und für Jugendliche durch, zum Beispiel das Youth Lab bei 20 Minuten und andere Projekte. Folgende Angebote stehen zur Verfügung:

Lehrmittel «Lesen macht gross» in Deutsch
Die in diesem Ordner zusammengestellte, modulare Materialsammlung umfasst 12 Kapitel zu verschiedenen Aspekten (Lesegewohnheiten, Angebot, Herstellung usw.) mit einer Fülle von Informationen und Anleitungen, um diese Themen im Rahmen von kompakten Workshops aufzunehmen und durch die Schülerinnen und Schüler bearbeiten zu lassen. «Lesen macht gross» ist für die Primar- sowie die Oberstufe erhältlich und kann kostenlos bezogen werden. Weitere Informationen

Klassensätze aller abonnierbaren Tages- und Wochentitel
Ein Klassensatz umfasst maximal 25 Exemplare und wird für die Dauer von maximal 1 Monat kostenlos in die Schule geliefert. Weitere Informationen

Führungen in den Medienzentren von Tamedia in Bern und Zürich
Für Schulen der Oberstufe und höher (und falls das Thema entsprechend in einen Unterrichtsschwerpunkt eingebettet ist) bietet Tamedia die Möglichkeit, Redaktionen und Newsrooms an den Standorten Bern und Zürich zu besuchen. Weitere Informationen

Südostschweiz Bündner Zeitung / Bündner Tagblatt / La Quotidiana

Südostschweiz Bündner Zeitung / Bündner Tagblatt / La Quotidiana
Somedia Press AG
Sommeraustrasse 32
7007 Chur

Zum Angebot

Leiterin Public Relations und Events
Conny Ammann
conny.ammann [SECURE E-MAIL - REWRITE MANUALLY] *at* somedia.ch
081 255 52 30

Angebot – Somedia AG Chur
Hinter die Kulissen von «Somedia, Medien der Südostschweiz» blicken Wie entstehen Nachrichten bei Radio Südostschweiz? Wie kommen die Redaktionen der Tages- und Wochenzeitungen an aktuelle und spannende Informationen? Wie werden die News verarbeitet? Was passiert hinter den Kulissen vom TV? Viele spannende Fragen in der Welt der Medien, welche das Redaktionsteam gerne persönlich beantwortet und damit Einblick ins vielfältige Angebot von Somedia gewährt – das alles auf einem informativen und unterhaltsamen Rundgang durch die Studios und den Newsroom.

Die konvergente Somedia Redaktion mit den Medienkanälen Radio, TV, Print und Online empfangen jeweils dienstags und mittwochs Schulklassen im Medienhaus Chur. In einem vierteiligen Durchlauf treffen die Schülerinnen und Schüler auf unsere Moderatoren und Journalisten, und erhalten so einen Einblick in die tägliche herausfordernde Redaktionsarbeit. Zudem lernen die Schülerinnen und Schüler eine Radio- und TV-Technik kennen, die echt beeindruckt. Die Redaktionen bieten ferner die Möglichkeit von Workshops rund um Radio, TV, Online und Print an – massgeschneidert auf den Nachwuchs.

Das Angebot dauert 75 Minuten – mit Workshop bis zu zwei Stunden - und richtet sich an Schulklassen ab der 3. Primarklasse. Die maximale Gruppengrösse liegt bei 20 Personen, wobei mehrere Gruppen gebildet werden, die dadurch gleichzeitig das Medienhaus besuchen können.

Besuch der Druckerei in Haag
Somedia bietet Schulklassen ausserdem an, bei der drucktechnischen Herstellung einer Zeitung persönlich mit dabei zu sein und die frisch gedruckte Zeitung wenig später gleich selbst in den Händen zu halten.

Thalwiler Anzeiger

Thalwiler Anzeiger
Tamedia AG
Werdstrasse 21
8005 Zürich

Zum Angebot

Kontakt
Unternehmenskommunikation
kommunikation [SECURE E-MAIL - REWRITE MANUALLY] *at* tamedia.ch
044 248 42 43

Schulstufen: Primar, Oberstufe, Gymnasium, Berufsschule

Zum Angebot

Medien eignen sich hervorragend, um sie in den Schulunterricht zu integrieren. Schülerinnen und Schülern kann so ein kritischer Umgang mit Nachrichten und aus Politik, Wirtschaft, Gesellschaft, Kultur und Sport vermittelt werden. Gleichzeitig eignet sich die zunehmende Digitalisierung der Medienwelt, um in den Schulen die ganz unterschiedlichen Mediengattungen aufzuzeigen, den eigenen Medienkonsum zu hinterfragen und ein besonderes Augenmerk auf den Schutz der eigenen Daten und Spuren zu richten, die jemand im Internet hinterlässt. Verschiedene Titel von Tamedia führen dabei immer wieder spezielle Programme mit und für Jugendliche durch, zum Beispiel das Youth Lab bei 20 Minuten und andere Projekte. Folgende Angebote stehen zur Verfügung:

Lehrmittel «Lesen macht gross» in Deutsch
Die in diesem Ordner zusammengestellte, modulare Materialsammlung umfasst 12 Kapitel zu verschiedenen Aspekten (Lesegewohnheiten, Angebot, Herstellung usw.) mit einer Fülle von Informationen und Anleitungen, um diese Themen im Rahmen von kompakten Workshops aufzunehmen und durch die Schülerinnen und Schüler bearbeiten zu lassen. «Lesen macht gross» ist für die Primar- sowie die Oberstufe erhältlich und kann kostenlos bezogen werden. Weitere Informationen

Klassensätze aller abonnierbaren Tages- und Wochentitel
Ein Klassensatz umfasst maximal 25 Exemplare und wird für die Dauer von maximal 1 Monat kostenlos in die Schule geliefert. Weitere Informationen

Führungen in den Medienzentren von Tamedia in Bern und Zürich
Für Schulen der Oberstufe und höher (und falls das Thema entsprechend in einen Unterrichtsschwerpunkt eingebettet ist) bietet Tamedia die Möglichkeit, Redaktionen und Newsrooms an den Standorten Bern und Zürich zu besuchen. Weitere Informationen

Thuner Tagblatt

Thuner Tagblatt
Thuner Tagblatt / Tamedia
Jungendseite Pfeffer / Rampenstrasse 1
3600 Thun

Zum Angebot

Kontakt
Redaktion Thuner Tagblatt
pfeffer [SECURE E-MAIL - REWRITE MANUALLY] *at* thunertagblatt.ch
033 225 15 55

Schulstufen: Primar, Oberstufe, Gymnasium, Berufsschule

Zum Angebot

Seit 1997 produzieren Jugendliche alle zwei Wochen in Eigenregie eine Seite im Thuner Tagblatt. In vier bis sechs Teamsitzungen pro Jahr werden Themen gesucht, diskutiert und im Team verteilt. Die Jugendlichen recherchieren und verfassen die Berichte selbständig und sind auch für die Illustration (Foto, Grafik etc) verantwortlich. Die Seite wird von einem Mitglied der Redaktion redigiert und produziert und für die Publikation in Print und online aufbereitet.



Das Thuner Tagblatt ist zusammen mit der HTW Chur Partner des Vereins Jurep 2.0. Dieser rekrutiert Jugendliche als Jung-Journaliste. Sie lernen, wie sinnvoller und interessanter Text-Audio-und Video-Content generiert wird. Die neuen Medien und die digitale Kompetenz stehen dabei im Fokus. Nach dem Einführungkurs können sie für Kunden des Vereins JuRep 2.0 als freie Jugendreporter eingesetzt werden. Sie werden im Stundenlohn entschädigt.

Eine Tageszeitung wie das Thuner Tagblatt eignet sich hervorragend, um sie in den Schulunterricht zu integrieren. Schülerinnen und Schülern kann so ein kritischer Umgang mit Nachrichten und aus Politik, Wirtschaft, Gesellschaft, Kultur und Sport vermittelt werden. Gleichzeitig eignet sich die zunehmende Digitalisierung der Medienwelt, um in den Schulen die ganz unterschiedlichen Mediengattungen aufzuzeigen, den eigenen Medienkonsum zu hinterfragen und ein besonderes Augenmerk auf den Schutz der eigenen Daten und Spuren zu richten, die jemand im Internet hinterlässt. Verschiedene Titel von Tamedia führen dabei immer wieder spezielle Programme mit und für Jugendliche durch, zum Beispiel die Jugendseite Pfeffer des Thuner Tagblatt und andere Projekte. Folgende Angebote stehen zur Verfügung:

Lehrmittel «Lesen macht gross» in Deutsch
Die in diesem Ordner zusammengestellte, modulare Materialsammlung umfasst 12 Kapitel zu verschiedenen Aspekten (Lesegewohnheiten, Angebot, Herstellung usw.) mit einer Fülle von Informationen und Anleitungen, um diese Themen im Rahmen von kompakten Workshops aufzunehmen und durch die Schülerinnen und Schüler bearbeiten zu lassen. «Lesen macht gross» ist für die Primar- sowie die Oberstufe erhältlich und kann kostenlos bezogen werden. Weitere Informationen

Klassensätze aller abonnierbaren Tages- und Wochentitel
Ein Klassensatz umfasst maximal 25 Exemplare und wird für die Dauer von maximal 1 Monat kostenlos in die Schule geliefert. Weitere Informationen

Führungen in den Medienzentren von Tamedia in Bern und Zürich
Für Schulen der Oberstufe und höher (und falls das Thema entsprechend in einen Unterrichtsschwerpunkt eingebettet ist) bietet Tamedia die Möglichkeit, Redaktionen und Newsrooms an den Standorten Bern und Zürich zu besuchen. Weitere Informationen

Zofinger Tagblatt

Zofinger Tagblatt ZT Medien AG
Henzmannstrasse 20
4800 Zofingen

Kontaktperson
Beat Kaufmann
beat.kaufmann [SECURE E-MAIL - REWRITE MANUALLY] *at* ztmedien.ch
062 745 93 93

Zeitraum Projekt: jeweils zwischen Mitte März bis Mitte Juni.
Schulstufen: Geeignet für 5. – 7. Klasse, Sekunderstufe

 

Angebot

Eine Erfolgsgeschichte; bereits 13 Mal wurde das Projekt «medien4you» durchgeführt. Während drei Monaten erhalten die Schulkinder ihre persönliche Tageszeitung. Die Schülerinnen und Schüler sollen mittels Medien ihr Lebensumfeld kennenlernen und die Tageszeitung sowie das Radio als Informationsquelle wahrnehmen.
In der Projektphase macht die Klasse einen Lehrausgang und recherchiert, schreibt und fotografiert, um anschliessend einen Artikel im Zofinger Tagblatt und in den Luzerner Nachrichten zu publizieren. Zusätzlich wird im Radio Inside über den Lehrausgang mit den Schülern gesprochen. Jede Klasse besucht die ZT Medien AG und erhält einen Einblick in die Medienwelt sowie die Zeitungsproduktion.

 

 

Zürcher Unterländer

Zürcher Unterländer
Tamedia AG
Werdstrasse 21
8005 Zürich

Zum Angebot

Kontakt
Unternehmenskommunikation
kommunikation [SECURE E-MAIL - REWRITE MANUALLY] *at* tamedia.ch
044 248 42 43

Schulstufen: Primar, Oberstufe, Gymnasium, Berufsschule

Zum Angebot

Medien eignen sich hervorragend, um sie in den Schulunterricht zu integrieren. Schülerinnen und Schülern kann so ein kritischer Umgang mit Nachrichten und aus Politik, Wirtschaft, Gesellschaft, Kultur und Sport vermittelt werden. Gleichzeitig eignet sich die zunehmende Digitalisierung der Medienwelt, um in den Schulen die ganz unterschiedlichen Mediengattungen aufzuzeigen, den eigenen Medienkonsum zu hinterfragen und ein besonderes Augenmerk auf den Schutz der eigenen Daten und Spuren zu richten, die jemand im Internet hinterlässt. Verschiedene Titel von Tamedia führen dabei immer wieder spezielle Programme mit und für Jugendliche durch, zum Beispiel das Youth Lab bei 20 Minuten und andere Projekte. Folgende Angebote stehen zur Verfügung:

Lehrmittel «Lesen macht gross» in Deutsch
Die in diesem Ordner zusammengestellte, modulare Materialsammlung umfasst 12 Kapitel zu verschiedenen Aspekten (Lesegewohnheiten, Angebot, Herstellung usw.) mit einer Fülle von Informationen und Anleitungen, um diese Themen im Rahmen von kompakten Workshops aufzunehmen und durch die Schülerinnen und Schüler bearbeiten zu lassen. «Lesen macht gross» ist für die Primar- sowie die Oberstufe erhältlich und kann kostenlos bezogen werden. Weitere Informationen

Klassensätze aller abonnierbaren Tages- und Wochentitel
Ein Klassensatz umfasst maximal 25 Exemplare und wird für die Dauer von maximal 1 Monat kostenlos in die Schule geliefert. Weitere Informationen

Führungen in den Medienzentren von Tamedia in Bern und Zürich
Für Schulen der Oberstufe und höher (und falls das Thema entsprechend in einen Unterrichtsschwerpunkt eingebettet ist) bietet Tamedia die Möglichkeit, Redaktionen und Newsrooms an den Standorten Bern und Zürich zu besuchen. Weitere Informationen

Zürichsee-Zeitung

Zürichsee-Zeitung
Tamedia AG
Werdstrasse 21
8005 Zürich

Zum Angebot

Kontakt
Unternehmenskommunikation
kommunikation [SECURE E-MAIL - REWRITE MANUALLY] *at* tamedia.ch
044 248 42 43

Schulstufen: Primar, Oberstufe, Gymnasium, Berufsschule

Zum Angebot

Medien eignen sich hervorragend, um sie in den Schulunterricht zu integrieren. Schülerinnen und Schülern kann so ein kritischer Umgang mit Nachrichten und aus Politik, Wirtschaft, Gesellschaft, Kultur und Sport vermittelt werden. Gleichzeitig eignet sich die zunehmende Digitalisierung der Medienwelt, um in den Schulen die ganz unterschiedlichen Mediengattungen aufzuzeigen, den eigenen Medienkonsum zu hinterfragen und ein besonderes Augenmerk auf den Schutz der eigenen Daten und Spuren zu richten, die jemand im Internet hinterlässt. Verschiedene Titel von Tamedia führen dabei immer wieder spezielle Programme mit und für Jugendliche durch, zum Beispiel das Youth Lab bei 20 Minuten und andere Projekte. Folgende Angebote stehen zur Verfügung:

Lehrmittel «Lesen macht gross» in Deutsch
Die in diesem Ordner zusammengestellte, modulare Materialsammlung umfasst 12 Kapitel zu verschiedenen Aspekten (Lesegewohnheiten, Angebot, Herstellung usw.) mit einer Fülle von Informationen und Anleitungen, um diese Themen im Rahmen von kompakten Workshops aufzunehmen und durch die Schülerinnen und Schüler bearbeiten zu lassen. «Lesen macht gross» ist für die Primar- sowie die Oberstufe erhältlich und kann kostenlos bezogen werden. Weitere Informationen

Klassensätze aller abonnierbaren Tages- und Wochentitel
Ein Klassensatz umfasst maximal 25 Exemplare und wird für die Dauer von maximal 1 Monat kostenlos in die Schule geliefert. Weitere Informationen

Führungen in den Medienzentren von Tamedia in Bern und Zürich
Für Schulen der Oberstufe und höher (und falls das Thema entsprechend in einen Unterrichtsschwerpunkt eingebettet ist) bietet Tamedia die Möglichkeit, Redaktionen und Newsrooms an den Standorten Bern und Zürich zu besuchen. Weitere Informationen

annabelle

annabelle
Tamedia AG
Werdstrasse 21
8005 Zürich

Zum Angebot

Kontakt
Unternehmenskommunikation
kommunikation [SECURE E-MAIL - REWRITE MANUALLY] *at* tamedia.ch
044 248 42 43

Schulstufen: Primar, Oberstufe, Gymnasium, Berufsschule

Zum Angebot

Medien eignen sich hervorragend, um sie in den Schulunterricht zu integrieren. Schülerinnen und Schülern kann so ein kritischer Umgang mit Nachrichten und aus Politik, Wirtschaft, Gesellschaft, Kultur und Sport vermittelt werden. Gleichzeitig eignet sich die zunehmende Digitalisierung der Medienwelt, um in den Schulen die ganz unterschiedlichen Mediengattungen aufzuzeigen, den eigenen Medienkonsum zu hinterfragen und ein besonderes Augenmerk auf den Schutz der eigenen Daten und Spuren zu richten, die jemand im Internet hinterlässt. Verschiedene Titel von Tamedia führen dabei immer wieder spezielle Programme mit und für Jugendliche durch, zum Beispiel das Youth Lab bei 20 Minuten und andere Projekte. Folgende Angebote stehen zur Verfügung:

Lehrmittel «Lesen macht gross» in Deutsch
Die in diesem Ordner zusammengestellte, modulare Materialsammlung umfasst 12 Kapitel zu verschiedenen Aspekten (Lesegewohnheiten, Angebot, Herstellung usw.) mit einer Fülle von Informationen und Anleitungen, um diese Themen im Rahmen von kompakten Workshops aufzunehmen und durch die Schülerinnen und Schüler bearbeiten zu lassen. «Lesen macht gross» ist für die Primar- sowie die Oberstufe erhältlich und kann kostenlos bezogen werden. Weitere Informationen

Klassensätze aller abonnierbaren Tages- und Wochentitel
Ein Klassensatz umfasst maximal 25 Exemplare und wird für die Dauer von maximal 1 Monat kostenlos in die Schule geliefert. Weitere Informationen

Führungen in den Medienzentren von Tamedia in Bern und Zürich
Für Schulen der Oberstufe und höher (und falls das Thema entsprechend in einen Unterrichtsschwerpunkt eingebettet ist) bietet Tamedia die Möglichkeit, Redaktionen und Newsrooms an den Standorten Bern und Zürich zu besuchen. Weitere Informationen

 

Das Magazin

Das Magazin
Tamedia AG
Werdstrasse 21
8005 Zürich

Zum Angebot

Ansprechsperson
Andres Nitsch
andres.nitsch [SECURE E-MAIL - REWRITE MANUALLY] *at* tamedia.ch
+41 44 248 42 43

Schulstufen: Primar, Oberstufe, Gymnasium, Berufsschule

Zum Angebot

Medien eignen sich hervorragend, um sie in den Schulunterricht zu integrieren. Schülerinnen und Schülern kann so ein kritischer Umgang mit Nachrichten und aus Politik, Wirtschaft, Gesellschaft, Kultur und Sport vermittelt werden. Gleichzeitig eignet sich die zunehmende Digitalisierung der Medienwelt, um in den Schulen die ganz unterschiedlichen Mediengattungen aufzuzeigen, den eigenen Medienkonsum zu hinterfragen und ein besonderes Augenmerk auf den Schutz der eigenen Daten und Spuren zu richten, die jemand im Internet hinterlässt. Verschiedene Titel von Tamedia führen dabei immer wieder spezielle Programme mit und für Jugendliche durch, zum Beispiel das Youth Lab bei 20 Minuten und andere Projekte. Folgende Angebote stehen zur Verfügung:

Lehrmittel «Lesen macht gross» in Deutsch
Die in diesem Ordner zusammengestellte, modulare Materialsammlung umfasst 12 Kapitel zu verschiedenen Aspekten (Lesegewohnheiten, Angebot, Herstellung usw.) mit einer Fülle von Informationen und Anleitungen, um diese Themen im Rahmen von kompakten Workshops aufzunehmen und durch die Schülerinnen und Schüler bearbeiten zu lassen. «Lesen macht gross» ist für die Primar- sowie die Oberstufe erhältlich und kann kostenlos bezogen werden. Weitere Informationen

Klassensätze aller abonnierbaren Tages- und Wochentitel
Ein Klassensatz umfasst maximal 25 Exemplare und wird für die Dauer von maximal 1 Monat kostenlos in die Schule geliefert. Weitere Informationen

Führungen in den Medienzentren von Tamedia in Bern und Zürich
Für Schulen der Oberstufe und höher (und falls das Thema entsprechend in einen Unterrichtsschwerpunkt eingebettet ist) bietet Tamedia die Möglichkeit, Redaktionen und Newsrooms an den Standorten Bern und Zürich zu besuchen. Weitere Informationen

Der Bund

Der Bund
Tamedia AG
Dammweg 9
3013 Bern

Zum Angebot

Kontakt
Unternehmenskommunikation
kommunikation [SECURE E-MAIL - REWRITE MANUALLY] *at* tamedia.ch
044 248 42 43

Schulstufen: Primar, Oberstufe, Gymnasium, Berufsschule

Zum Angebot

Medien eignen sich hervorragend, um sie in den Schulunterricht zu integrieren. Schülerinnen und Schülern kann so ein kritischer Umgang mit Nachrichten und aus Politik, Wirtschaft, Gesellschaft, Kultur und Sport vermittelt werden. Gleichzeitig eignet sich die zunehmende Digitalisierung der Medienwelt, um in den Schulen die ganz unterschiedlichen Mediengattungen aufzuzeigen, den eigenen Medienkonsum zu hinterfragen und ein besonderes Augenmerk auf den Schutz der eigenen Daten und Spuren zu richten, die jemand im Internet hinterlässt. Verschiedene Titel von Tamedia führen dabei immer wieder spezielle Programme mit und für Jugendliche durch, zum Beispiel das Youth Lab bei 20 Minuten und andere Projekte. Folgende Angebote stehen zur Verfügung:

Lehrmittel «Lesen macht gross» in Deutsch
Die in diesem Ordner zusammengestellte, modulare Materialsammlung umfasst 12 Kapitel zu verschiedenen Aspekten (Lesegewohnheiten, Angebot, Herstellung usw.) mit einer Fülle von Informationen und Anleitungen, um diese Themen im Rahmen von kompakten Workshops aufzunehmen und durch die Schülerinnen und Schüler bearbeiten zu lassen. «Lesen macht gross» ist für die Primar- sowie die Oberstufe erhältlich und kann kostenlos bezogen werden. Weitere Informationen

Klassensätze aller abonnierbaren Tages- und Wochentitel
Ein Klassensatz umfasst maximal 25 Exemplare und wird für die Dauer von maximal 1 Monat kostenlos in die Schule geliefert. Weitere Informationen

Führungen in den Medienzentren von Tamedia in Bern und Zürich
Für Schulen der Oberstufe und höher (und falls das Thema entsprechend in einen Unterrichtsschwerpunkt eingebettet ist) bietet Tamedia die Möglichkeit, Redaktionen und Newsrooms an den Standorten Bern und Zürich zu besuchen. Weitere Informationen

Schweizer Familie

Schweizer Familie
Tamedia AG
Werdstrasse 21
8005 Zürich

Zum Angebot

Ansprechsperson
Andres Nitsch
andres.nitsch [SECURE E-MAIL - REWRITE MANUALLY] *at* tamedia.ch
+41 44 248 42 43

Schulstufen: Primar, Oberstufe, Gymnasium, Berufsschule

Zum Angebot

Medien eignen sich hervorragend, um sie in den Schulunterricht zu integrieren. Schülerinnen und Schülern kann so ein kritischer Umgang mit Nachrichten und aus Politik, Wirtschaft, Gesellschaft, Kultur und Sport vermittelt werden. Gleichzeitig eignet sich die zunehmende Digitalisierung der Medienwelt, um in den Schulen die ganz unterschiedlichen Mediengattungen aufzuzeigen, den eigenen Medienkonsum zu hinterfragen und ein besonderes Augenmerk auf den Schutz der eigenen Daten und Spuren zu richten, die jemand im Internet hinterlässt. Verschiedene Titel von Tamedia führen dabei immer wieder spezielle Programme mit und für Jugendliche durch, zum Beispiel das Youth Lab bei 20 Minuten und andere Projekte. Folgende Angebote stehen zur Verfügung:

Lehrmittel «Lesen macht gross» in Deutsch
Die in diesem Ordner zusammengestellte, modulare Materialsammlung umfasst 12 Kapitel zu verschiedenen Aspekten (Lesegewohnheiten, Angebot, Herstellung usw.) mit einer Fülle von Informationen und Anleitungen, um diese Themen im Rahmen von kompakten Workshops aufzunehmen und durch die Schülerinnen und Schüler bearbeiten zu lassen. «Lesen macht gross» ist für die Primar- sowie die Oberstufe erhältlich und kann kostenlos bezogen werden. Weitere Informationen

Klassensätze aller abonnierbaren Tages- und Wochentitel
Ein Klassensatz umfasst maximal 25 Exemplare und wird für die Dauer von maximal 1 Monat kostenlos in die Schule geliefert. Weitere Informationen

Führungen in den Medienzentren von Tamedia in Bern und Zürich
Für Schulen der Oberstufe und höher (und falls das Thema entsprechend in einen Unterrichtsschwerpunkt eingebettet ist) bietet Tamedia die Möglichkeit, Redaktionen und Newsrooms an den Standorten Bern und Zürich zu besuchen. Weitere Informationen

Kontakt

Bei Fragen zum Engagement des Verlegerverbandes und zu den Angeboten wenden Sie sich bitte an

Marianne Läderach
Leiterin Medieninstitut / Marketing VSM
marianne.laederach [SECURE E-MAIL - REWRITE MANUALLY] *at* schweizermedien.ch
Telefon 044 318 64 64

Checkliste: Journalismus von Fake News unterscheiden
  • Handelt es sich um ein bekanntes Print-, Online-, Radio- oder TV-Medium?
  • Werden Dinge neutral dargestellt?
  • Kommen mehrere Stimmen zu Wort?
  • Sind Meinungen klar ausgewiesen?
  • Werden Autoren genannt?
  • Werden Informationsquellen genannt?
  • Gibt es ein Impressum?
Teilen