HomeKontaktLinks

Das volle Programm für alle, die Erfolg sehen möchten

Bildquelle: Interlaken Tourismus

Der Schweizer Medienkongress des Verbandes SCHWEIZER MEDIEN am 11. und 12. September in Interlaken ist The place to be der Medien- und Kommunikationsbranche. Ab sofort können Sie sich anmelden.

 

Weitere Informationen und Anmeldung

Kongressprogramm 2014

Medienbudget 2013 / Medientrends 2014

Schweizer Medienplatz 2013: Leicht rückläufige Gesamtausgaben - Presse-Abonnemente stabil


Auf dem Schweizer Medienplatz wurden aus dem Nutzer- und Werbemarkt im Jahr 2013 insgesamt 13,8 Mia. Franken umgesetzt. Im Vorjahresvergleich entspricht dies einem leichten Rückgang von 3,5%. Privatpersonen und Gewerbe investierten 10,6 Mia. Franken oder 3,8 Prozent weniger in ihr Medienbudget, die Erträge aus Werbung sanken um 2,1 Prozent auf Fr. 3,2 Mia. Franken. Eine Konstante in den Führungsetagen der Medienhäuser bleibt der Umbau und die Transformation in einer zunehmend digitalen Medienwelt. Die Daten und Analysen publiziert der Verband SCHWEIZER MEDIEN in seinen Studien Medienbudget und Medientrends.

Medienmitteilung

Medienbudget 2013

Medientrends 2014

Einladung für das Gütesiegel «Q-Oublikation» für das Jahr 2015

Qualität erkennt man nicht immer auf den ersten Blick. Gerade bei Pressetiteln ist oft ein zweiter oder dritter Blick nötig. Nicht so bei Q-Fachtitel: Werbekunden und Leser sehen ihm die Qualität sofort an - dank dem Gütesiegel «Q-Publikation». Es macht Qualität offensichtlich.

Erneuern Sie das Gütesiegel für Ihre Publikation(en). In diesen Tagen wurden die Einladungen verschickt, um die Publikation(en) für das Jahr 2015 wieder - oder erstmals - zertifizieren zu lassen. Das (elektronisch) ausgefüllte Antragsformular zusammen mit den erforderlichen Unterlagen sollte bis zum 28. Juli 2014 eingereicht werden.

Ausschreibungsunterlagen und Mehrwert für das Gütesiegel

Buchvernissage des Verbandes SCHWEIZER MEDIEN

Dem Medienplatz Schweiz muss Sorge getragen werden - Festhalten an der indirekten Presseförderung

 

Anlässlich der Vernissage zu seinem Buch «Medien und Öffentlichkeit» hat der Verband SCHWEIZER MEDIEN alle Akteure aufgefordert, den vielfältigen Medienplatz im Interesse der Schweiz zu stärken. Zusammen mit namhaften Experten hat der Verband eine ordnungs- und gesellschaftspolitische Gesamtschau entwickelt, aus der sich zahlreiche Empfehlungen ableiten.


Mehr

Das Buch in den Medien

Zur Medienmitteilung

Im Mitgliederbereich – Dossiers

Medienlandschaft Schweiz 2013

Mediagattungs-Entscheid

Medienlandschaft Schweiz 2012

Best Media for Best Agers

Medienlandschaft Schweiz 2011

Medienlandschaft Schweiz 2010

Digitale Archivierung

Pricing

Newsroom

Jugend und Medien

zum Download